in Search
Latest post 01-23-2012 11:15 AM by beolion. 7 replies.
Page 1 of 1 (8 items)
Sort Posts: Previous Next
  • 01-17-2012 7:38 AM

    Beolabs klingen besser an BeoSound als am Beovision - Warum?

    Neulich sind wir umgezogen und ich habe einige Tage die BeoLab 6000 direkt an der Ouverture betrieben.  Der Klang war deutlich besser als gewohnt.

    Später dann wieder die übliche Konfiguration via BeoVision Avant 32 DVD im Surround-Setup, und der Klang war wirklich spürbar schlechter als direkt an der Ouverture.  Wieso ist das so?  Mit besser meine ich klarer/heller und mehr Bass.

    Lautsprecher standen jeweils am gleichen Ort, also keine akustischen Einflüsse.

    Und ist das beim BV 7-40 auch so?

    Danke und Grüsse.

  • 01-17-2012 9:09 AM In reply to

    • hotknife
    • Top 150 Contributor
      Male
    • Joined on 02-03-2008
    • Solingen/Germany
    • Posts 552
    • Bronze Member

    Re: Beolabs klingen besser an BeoSound als am Beovision - Warum?

    Das DSS vom BV ist eben nicht so "dolle". Habe meiner Meinung nach schon in einigen Beträgen div. Leute auch festgestellt. Dafür hast Du aber beim DSS eben eine viel bessere + komfortablere Einstellmöglichkeit der Lautsprecherkombination. Spätestens wenn man Front-,Rearlautsprecher + Subwoofer hat, wird man über ein durchgeschleiftes Signal von der Beosound an die angeschlossenen Beolab im Vergleich zu individueller Ansteuerung überhaupt nicht mehr glücklich sein.

    BeoVision 8-40, ATV2, BeoSound 4, Front BeoLab 9, Rear Beolab 4000 MKII, Beo 4

  • 01-17-2012 9:30 AM In reply to

    Re: Beolabs klingen besser an BeoSound als am Beovision - Warum?

    Ich habe bei mir folgendes beobachtet (AppleTV2 an BeoVision 7-40; Front: BeoLab 8000, Center: BeoLab 7-2, Sub: BeoLab 2, Rear: Beolab 3):

    Wenn ich auf Speaker 2 (also Front und Sub) stelle und über das Apple TV die Musik streame und dann auf "Bild aus" schalte, ändert sich der Ton, er wird finde ich klarer und heller, dynamischer (der Vergleich bezieht ich auf Speaker 2 vor und nach dem "Bild aus")  

    Ein Bekannter hat mir dazu erklärt, dass bei Fernsehsendungen/Film die Dynamik bewusst geringer gehalten wird, also lautes weniger laut und leises weniger leise als bei reinem Musikhören, da dies beim Fernsehen als angenehmer empfunden wird.

    Frage an sebastiano (und an alle anderen): ist das bei Dir auch so, wenn Du das Bild ein/ausschaltest? Das würde das eben gesagte bestätigen.

    mfg

    Michael

  • 01-17-2012 10:47 AM In reply to

    Re: Beolabs klingen besser an BeoSound als am Beovision - Warum?

    Hallo Michael,

    ich habe Deine Ausage gleich mal überprüft (ATV 2 an BV 7-40 3D; Front: Beolab 1; Center: Beolab 10; Rear: Beolab 6000):

    DU HAST RECHT!

    Der Unterschied bei SPEAKER 2 ist zwar nicht gravierend, aber doch deutlich wahrnehmbar. Vermutlich hat Dein Bekannter mit seiner Erklärung recht.

    Ergo: Künftig beim Musik hören über das ATV2 den Bildschirm ausschalten (auch wenn man dann die schönen Covers nicht mehr sieht).

    Gruß vom Räuber

  • 01-17-2012 6:00 PM In reply to

    • kawo
    • Top 150 Contributor
    • Joined on 04-17-2007
    • Posts 516
    • Founder

    Re: Beolabs klingen besser an BeoSound als am Beovision - Warum?

    ja, das ist leider so....hatte ich an anderer Stelle auch schon mal in die Runde geworfen. Das BS3 "bastelt" da doch irgendwie am Sound herum, bei meinem BV8-32 war es ganz extrem (sogar ohne Dolby Modul), der BV3-32 macht das an meinem BL3 deutlich besser. 

    Von meinem Denon kenne ich so eine Pure Dirct Schaltung, da werden lästige extra Schaltungen wie z.B. Video Schaltung oder Ton-Delay Prozesse umgangen. Eventuell passiert beim BS3 bei Picture Mute ähnliches

    _________________________________________________________________________

    BV4-50, Beosystem 3, Beolab 5, Beolab 3, BV3-32, BV1, BS9000, Beolab 4, Beolab 2000, Beo4 Cinema

  • 01-18-2012 5:45 AM In reply to

    • hotknife
    • Top 150 Contributor
      Male
    • Joined on 02-03-2008
    • Solingen/Germany
    • Posts 552
    • Bronze Member

    Re: Beolabs klingen besser an BeoSound als am Beovision - Warum?

    Hat jemand von Euch mal versucht eine Dolby Surround-Umgebung mir direktem Anschluss an die BeoSound zu realisieren (der BeoVision hängt dann per ML dran).

    Neben den ganzen Einstelloptionen im DSS ist dann doch auch keine Auswahl von Speaker1/2/3/4/5 möglich?

    BeoVision 8-40, ATV2, BeoSound 4, Front BeoLab 9, Rear Beolab 4000 MKII, Beo 4

  • 01-23-2012 10:57 AM In reply to

    Re: Beolabs klingen besser an BeoSound als am Beovision - Warum?

    Am Avant ist der Klang auch besser bei ausgeschaltetem Bild, allerdinsg per AV-TV, denn P.MUTE funktioniert ja nicht am Avant.

    Dennoch ist der Klang schlechter via Avant als direkt per PL an die Ouverture... scheint also am schlechten DSS zu liegen... 

    Surround per ML habe ich nicht probiert, könnte vielleicht so klappen: man schaltet die Frontkanäle im Surround-Menu frei und einfach keine Lautsprecher dran.  Dann via AV oder LINK die LS an der Ouverture.  ABER: diese LS bringen ja dann alle Töne, also auch Subwoofer und hintere Surround-LS.... ). Wie gesagt, nicht probiert.

    Danke für all die Antworten. 

     

  • 01-23-2012 11:15 AM In reply to

    Re: Beolabs klingen besser an BeoSound als am Beovision - Warum?

    kawo:

    ja, das ist leider so....hatte ich an anderer Stelle auch schon mal in die Runde geworfen. Das BS3 "bastelt" da doch irgendwie am Sound herum, bei meinem BV8-32 war es ganz extrem (sogar ohne Dolby Modul), der BV3-32 macht das an meinem BL3 deutlich besser. 

    Von meinem Denon kenne ich so eine Pure Dirct Schaltung, da werden lästige extra Schaltungen wie z.B. Video Schaltung oder Ton-Delay Prozesse umgangen. Eventuell passiert beim BS3 bei Picture Mute ähnliches

    Ich hatte auch BL3's an BV8-32 gehabt, und jetzt sind die BL3 an meiner BM5/BS5 angeschlossen. Meine Frau und ich war erstaunt wie gut der klang jetzt ist im BL3 im Vergleich mit vorher. 

    Warum Weiß ich - und meiner Dealer - nicht.

    There is something about B&O.....

Page 1 of 1 (8 items)
Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly
Beoworld Security Certificate

SSL