in Search
Latest post 10-23-2010 4:10 AM by Siggi. 116 replies.
Page 5 of 5 (117 items) < Previous 1 2 3 4 5
Sort Posts: Previous Next
  • 08-21-2010 8:48 AM In reply to

    Re: BV 10, BeoVision 10 - Bugliste, Bedienung, offene Fragen

    Hallo Georg,

    der passende HDMI-Expander stammt von der Firma Gefen. Ist ein kleiner Kasten mit 4 HDMI-Anschlüssen, der an die zweite HDMI-Buchse des BV10 angeschlossen wird. Somit hat man dann insgesamt 5 HDMI-Anschlüsse (A, B1, B2, B3, B4), das sollte für alle Fälle reichen. Gib einfach mal "Gefen" in die Suche ein, dann erhälst Du genügend Infos zu diesem Thema.

    LG

    Räuber

     

  • 08-21-2010 8:59 AM In reply to

    Re: BV 10, BeoVision 10 - Bugliste, Bedienung, offene Fragen

    hallo , das letzte mahl das ich mit einem b&o techniker gesprochen habe hat er mir erzählt das sie einige gefen expanders installiert haben und das es nur probleme damit gab und b&o eine lösung mit gefen suchte weil in holland b&o die auch vertreibt und der kunde also sofort bei b&o klagen konnte aber es dauerte jetzt shon fast ein jahr und noch immer probleme 

    gruss cvb

  • 08-21-2010 9:16 AM In reply to

    Re: BV 10, BeoVision 10 - Bugliste, Bedienung, offene Fragen

    Hallo, super danke für die Infos.

    Hab mir das jetzt ein bischen angesheen weil es mich einfach interessiert hat. Kaufen bzw. brauchen werde ich einen Expander nicht in allzu ferner Zukunft.

    Nur wie ist das dann mit dem Quelle auswählen?
    Muss man dann immer am Expander bzw. mit der eigenen Fernbedienung von dem Ding die Quelle wählen oder funktioniert das mit PUC oder kommuniziert der TV mit dem Gerät über das HDMI Kabel?

    Hat zufällig jemand einen BV10 schon mit 3 HDMI Anschlüssen? Nachdem es eine Bedienungsanleitung für "vor August 2010" gibt nehme ich an, dass die ersten erst jetzt ausgeliefert werden.

  • 08-21-2010 11:00 AM In reply to

    Re: BV 10, BeoVision 10 - Bugliste, Bedienung, offene Fragen

    Hi Georg,

    der Expander kommuniziert mit dem BV10 über den HDMI-B- und einen PUC-Anschluss. Stell einfach mal Expander auf JA, dann siehst Du es; beim Speichern sucht er dann den Expander und findet ihn nicht, so dass die Einstellungen nicht abgespeichert werden können. 

    Sobald man ihn aktiviert hat, kann man dann bei der Zuweisung der einzelnen AV-Anschlüsse als HDMI-Anschluss nicht nur A und B , sondern A, B1, B2, B3 und B4 wählen. Mehr braucht man dann nicht zu tun (wenn es denn funktioniert, ich habe und benötige derzeit auch keinen Expander).

    Die ersten BV10 (und auch BV8-40) mit 3 HDMI´s werden erst jetzt ausgeliefert.

    LG

    Räuber 

  • 08-22-2010 5:13 AM In reply to

    • mbr
    • Not Ranked
    • Joined on 12-10-2009
    • Posts 3
    • Bronze Member

    Re: BV 10, BeoVision 10 - Bugliste, Bedienung, offene Fragen

    Hallo,

    ich habe von B&O bis zum 10.Okt. ein Angebot über 800,-€ für meinen BV1 bekommen. Jetzt spiele ich mit dem Gedanken einen BV 10-40 zu bestellen.

    Was sollte ich beim Kauf beachten bzw. verlangen?

    Fabrikneu , neueste Firmware , 3 HDMI Anschlüsse ...

    Ich möchte das Gerät mit einer ausziehbaren und schwenbaren Wandhalterung befestigen. Sind die Lochabstände am Gerät genormt oder welche Halterung kann ich verwenden.  Habe die Halterung von Vogel EFW 8325 ins Auge gefasst.

     

    VG

    Manne

  • 08-22-2010 6:08 AM In reply to

    Re: BV 10, BeoVision 10 - Bugliste, Bedienung, offene Fragen

    Hallo Manne,

    Als erstes mal solltest du dich erkundigen ob bei den jetzt ausgelieferten BV10-40 das sogenannte Clouding Problem (wurde hier im thread oft diskutiert, von mir auch mit Fotos) behoben wurde. Bei den älteren Geräten kann es sichtlich durch einen Umbau mit dem „Cooling Kit Beovision 10-40 Typ 9570“ http://forum.beoworld.org/forums/t/34621.aspx ) behoben werden, aber ich gehe davon aus, dass die neuen schon makellos gebaut werden.

    Firmware wird dir sicher bei der Lieferung die neuste aufgespielt.

    Ob du den 3. HDMI Anschluss brauchst musst du selber wissen Smile
    Alle Modelle ab August 2010 scheinen den sowieso zu haben.
    Ansonst gibt es die Möglichkeit einen Expander anzuschließen und damit 3 zusätzliche HDMIanschlüsse zu erhalten. Wurde auch hier erst neulich diskutiert.

    Wenn du DVB-T oder SATnutzer bist kommt nur ein HD-Modul in Frage, bei Kabel hast du die Wahl zwischen einem reinen Kabel-HD-Modul und einem Kombimodul, welches alle 3 Formate unterstützt. Außer es gibt nurnoch das, das kann ich jetzt nicht sagen. Das Kombimodul ist jedenfalls das aktuellste.
    Oder du schaus Analog, auch ne Möglichkeit.

    Wenn du vor hast vom TV aufzunehmen solltest du dich nochmals genau informieren. Angeblich soll ein Modul mit eingebauter HDD kommen, wurde ebenfalls hier diskutiert. Wann und ob wirklich ist allerdings noch nicht bekannt.

    Bezüglich Wandhalterung kann ich dir folgende Firma empfehlen:
    http://www.stbbrackets.co.uk/

    Diese arbeiten mit B&O und werden auch von B&O vertrieben.
    Diese haben auch eine eigene für den BV10.
    Über die von dir genannte Vogel-Halterung kann ich nicht viel sagen.
    Bedenke halt bitte dass der BV10-40 45KG! wiegt. Eine massive Mauer und eine dafür ausgelegte Wandhalterung sind da unbedingt erforderlich.

    Die STB halterungen werden wie gesagt von B&O vertrieben und können von deinem Händler mitbestellt werden.

     

     LG Georg

     

  • 08-22-2010 6:52 AM In reply to

    • mbr
    • Not Ranked
    • Joined on 12-10-2009
    • Posts 3
    • Bronze Member

    Re: BV 10, BeoVision 10 - Bugliste, Bedienung, offene Fragen

    Hallo Georg,

    die Wandhalterung werde ich nur eine gewisse Zeit verwenden. Ich versuche dann eine bis 70 Kg zu bekommen. Den BV 10 werde ich nach Umgestaltung des Wohnzimmers an anderer Stelle direkt an der Wand befestigen. (ohne Schwenkarm)

    Ich empfange mein TV Programm über T-Home Entertainment. Also muß ich nur den Media Reciever über HDMI anschließen. Aufnahmen laufen über den Media Reciever. Kann man den Media Reciever mit der Beo 4 schon über STB-Controler bedienen?

    Bei dem BV 1 geht das wohl nicht. Habe jedenfalls noch keine Antwort von meinem Händler erhalten. Den zweiten HDMI Anschluß benutze ich für den PC.

     

    VG

    Manne

  • 08-22-2010 6:58 AM In reply to

    Re: BV 10, BeoVision 10 - Bugliste, Bedienung, offene Fragen

    Hallo Zusammen

    Tolles Gerät. Gratulation !

    Auch ich mache mir ernsthaft gedanken den TV im Hauptraum zu erneuern. Im Büro arbeitet noch fleissig mein MX8000. Für die alten guten VHS Videos einfach genial.

    Habe kürzlich beim Händler leider festgestellt, dass beim BV10 noch fehlt:

    - Set Top Box integriert. Nur Karte setzen des Kabelanbieters direkt im TV. Somit kein zusätzliches Möbel mehr.

    - USB für Fotos laufen zu lassen. Beim Besuch von Freunden zum Beispiel den letzten Urlaub.

    - WLAN integriert zum raschen Internet Zugriff. Steuerbar über die Fehrnbedienung.

    Weiss jemand mehr darüber ? Sind solche Elemente in Planung ?

    Grüsse. Rolando

  • 08-22-2010 7:09 AM In reply to

    Re: BV 10, BeoVision 10 - Bugliste, Bedienung, offene Fragen

    Rolando:

    - Set Top Box integriert. Nur Karte setzen des Kabelanbieters direkt im TV. Somit kein zusätzliches Möbel mehr.

    Hallo Rolando,

    das ist das besagte HD Modul. Es hat einen Smartcard-Schacht für Conax verschlüsselte Karten sowie einen CI Schacht im mittels Adapter ein anderes Kartenverschlüsselungsprinzip zu nutzen.

    Rolando:

    - USB für Fotos laufen zu lassen. Beim Besuch von Freunden zum Beispiel den letzten Urlaub.

    - WLAN integriert zum raschen Internet Zugriff. Steuerbar über die Fehrnbedienung.

    USB Anschluss ist vorhanden sowie ein Netzwerkanschluss, jedoch beides noch mehr oder weniger ohne Funktion. Also für die Zukunft bestimmt.

    Fotos über USB betrachten kann ich mir in naher Zukunft mal vorstellen. Obwohl der USBanschluss dafür eher ungünstig positioniert ist meines Erachtens.

    Surfen im Internet eher nicht, da das einen Browser und damit praktisch einen Mediapc brauchen würde. Es sei denn du meinst Internetzugriff für Firmwareupdates. Das könnte demnächst mal möglich sein, halt nur über Kabel.

    Der USB und Ethernetanschluss sind teil des HD Moduls, also in wie fern sich damit dann auch das Hauptgerät selber damit updaten lässt ist unklar.

     

    LG Georg

  • 08-24-2010 3:54 AM In reply to

    • hfat
    • Top 500 Contributor
      Male
    • Joined on 05-18-2010
    • Austria
    • Posts 176
    • Gold Member

    Re: BV 10, BeoVision 10 - Bugliste, Bedienung, offene Fragen

    Laut Auskunft von B&O hat nur die US Version 3 HDMI Anschlüsse. Die Europa-Version bleibt bei 2 Anschlüssen. Siehe Technische Daten auf der Web-Site von B&O

     

    LG

    hfat

  • 10-14-2010 4:23 PM In reply to

    Re: BV 10, BeoVision 10 - Bugliste, Bedienung, offene Fragen

    Gute Abend alle miteinander,

    weiß zufällig jemand was die letzte build Version für den 10-46 ist?
    Ich hab momentan die 127.

    Gibts da irgendwo eine Webside wo man diese Updates einsehen kann?
    Und falls es scho ne neue gibt, bringt das updaten was?

    Die "Uhr" is weg, also bin ich bereits glücklich Big Smile

  • 10-14-2010 5:28 PM In reply to

    • Gerd
    • Top 150 Contributor
    • Joined on 04-20-2007
    • Germany
    • Posts 523
    • Bronze Member

    Re: BV 10, BeoVision 10 - Bugliste, Bedienung, offene Fragen

    Gerade ist die 153 veröffentlich worden

    Behobene Fehler:

    1. Schlechte Bild-/Menüqualität bei DVB-HD (zwischenzeitlich wird das CVBS-Signal statt dem HDMI-Signal verwendet)
    2. Ein lautes, tickendes Geräusch ist beim Umschalten der Set-top Box Humax 5050/5000 zu hören
    3. Probleme bei Aktualisierung auf Build 126
    4. Nach einer Weile ist keine IR-Steuerung der Set-top Box mehr möglich.
    5. Fehlerhafte Umsetzung von DVB-HD
    6. Drücken von /MENU//MENU/ auf der Fernbedienung löst Standby-Betrieb aus (nur USA)

  • 10-14-2010 5:34 PM In reply to

    Re: BV 10, BeoVision 10 - Bugliste, Bedienung, offene Fragen

    Hallo Gerd,

    vielen Dank für die Infos! Werde irgendwann mal meinen Händler fragen ob er wiedermal vorbeikommen will.


    Nur zu dumm, dass man diese Updates nicht selber einspieln kann Sad

  • 10-14-2010 5:45 PM In reply to

    Re: BV 10, BeoVision 10 - Bugliste, Bedienung, offene Fragen

    Gerd:

    Gerade ist die 153 veröffentlich worden

    Behobene Fehler:

    1. Schlechte Bild-/Menüqualität bei DVB-HD (zwischenzeitlich wird das CVBS-Signal statt dem HDMI-Signal verwendet)
    2. Ein lautes, tickendes Geräusch ist beim Umschalten der Set-top Box Humax 5050/5000 zu hören
    3. Probleme bei Aktualisierung auf Build 126
    4. Nach einer Weile ist keine IR-Steuerung der Set-top Box mehr möglich.
    5. Fehlerhafte Umsetzung von DVB-HD
    6. Drücken von /MENU//MENU/ auf der Fernbedienung löst Standby-Betrieb aus (nur USA)

     

    Hallo,

    dieses Update ist - zumindest für mich - zum Glück überflüssig, da für mich 2., 3., 4. und 6. nicht relevant ist sowie ich 1. und 5. bei mir noch nicht feststellen konnte.

    Das wichstigste war für mich eigentlich - wie bereits von GEORGzer erwähnt - das "Verschwinden" dieser fürchterlichen Uhr seit dem Build 127!

    Grüße vom Räuber

     

  • 10-14-2010 5:52 PM In reply to

    Re: BV 10, BeoVision 10 - Bugliste, Bedienung, offene Fragen

    Ja betreffen tun mich diese Fehler eh auch nicht.
    Obwohl Nummer 5 irgendwie nicht sehr aussagekräftig ist.

    Seit dem 127er Update rennt mein TV jedenfalls tadellos.

    Das einzige was mir aufgefallen wäre:
    beim Quellenwechsel "krachts" in den Kopfhörern bzw. während des Wechsels kommt so ein Summerton. Und ich schau fast nur damit.
    Weiters ist seit dem 127er Update Mute nicht wirklich mehr Mute. Der TV gibt ganz, ganz leise trotzdem den Ton noch aus.

    Alles aber halb so tragisch Cool

  • 10-15-2010 9:15 AM In reply to

    Re: BV 10, BeoVision 10 - Bugliste, Bedienung, offene Fragen

    Hallo GEORGzer,

    ich habe soeben erstmalig einen Kopfhörer an meinen BV10-40 angeschlossen und kann Deine Feststellungen vollumfänglich bestätigen. Die Mute-Funktion bewirkt nur ohne Kopfhörer die erwartete Totenstille, mit Kopfhörer kommt tatsächlich noch ein ganz leiser Ton aus den Lautsprechern.

    Insofern hat der BV10 immer noch Verbesserungspotential. Ob diese "kleine Macke" mit dem Update auf Build 153 behoben wird, ist fraglich. Berichte mal, wenn Du es hast aufspielen lassen.

    Grüße vom Räuber 

  • 10-23-2010 4:10 AM In reply to

    • Siggi
    • Not Ranked
    • Joined on 04-16-2007
    • Posts 45
    • Gold Member

    Re: BV 10, BeoVision 10 - Bugliste, Bedienung, offene Fragen

    Moin Zusammen,

    habt Ihr schon irgendwelche Erfahrungen mit der neuen BV10 Firmeware 153 ?

    Grüsse Siggi

Page 5 of 5 (117 items) < Previous 1 2 3 4 5
Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly
Beoworld Security Certificate

SSL