in Search
Latest post 01-07-2012 2:26 PM by Ulf. 6 replies.
Page 1 of 1 (7 items)
Sort Posts: Previous Next
  • 01-03-2012 8:42 AM

    • cleve
    • Not Ranked
    • Joined on 01-03-2012
    • Posts 4
    • Bronze Member

    BEOSOUND 2500 + PASSIV LAUTSPRECHER?

    Hallo und Guten Tag!

    Ich besitze ein Beosound 2500 und möchte gerne Passiv-Lautsprecher anschließen. Geht das und wenn "Ja" wie? Vielleicht mittels einer sep. Endstufe? Oder könnte man auch ein beo-fremdes Aktiv-LS-System anschließen? Und wenn "Ja", wie kann man dieses dann anschließen?

    Fragen über Fragen ... wäre toll, wenn Ihr mir helfen könntet.

    Eine andere Sache: Hat einer einen Tipp, wer noch ein ca. 25 Jahre altes Beocenter 9500 reparieren könnte? Eine B & O-Werkstatt habe ich zwar schon gefunden, aber die können mir leider kein Ersatzteil mehr beschaffen. Bei mir ist ein Bauteil für den CD-Player-Antrieb (laienhaft ausgedrückt) regelrecht "weggeschmort". Für ein Beocenter 9300 soll es wohl noch Bauteile geben; aber wohl nicht für das 9500-er System.

    Gruß! ... Jürgen

  • 01-03-2012 2:13 PM In reply to

    • Ulf
    • Top 100 Contributor
      Male
    • Joined on 04-17-2007
    • Germany
    • Posts 665
    • Bronze Member

    Re: BEOSOUND 2500 + PASSIV LAUTSPRECHER?

    Herzlich Willkommen im Forum!

     

    Das BC2500 kann mit einer separaten Endstufe passive Lautsprecher versorgen.

    Beim Beocenter 9500 würde mich schon interessieren, was da "weggeschmort" sein soll.

    Hat der Laser da mutiert :)

    Ulf

  • 01-03-2012 5:30 PM In reply to

    Re: BEOSOUND 2500 + PASSIV LAUTSPRECHER?

    Hallo Jürgen,

    Ich denke mir die 2500 ist Baugleich mit der Overture??

    Also wir habe bis vor Kurzem unsere Overture auch betrieben mit Passivlautsprecher (von B&W) und das hatt immer herforragend funktioniert über den von B&O dafür ausgedachte MLC 2p, eine regelrechte Endstufe an der mann Passivlautsprecher anschliessen kann.

    Die MLC 2p wird über die vorhandenen Powerlinkbüchse angeschlossen.

    Viel Spass, Twan.

  • 01-04-2012 12:44 PM In reply to

    • cleve
    • Not Ranked
    • Joined on 01-03-2012
    • Posts 4
    • Bronze Member

    Re: BEOSOUND 2500 + PASSIV LAUTSPRECHER?

    Hallo Ulf!

    Zu Deiner Frage: Die Anlage lief nun rd. 25 Jahre tadllos. Im Okt. diesen Jahres habe ich eine größere Feier gehabt und das Beocenter musste gut und gern 8 Stunden "durchhalten". Das war glaube ich aber nicht das Problem. Ein Freund von mir brachte gebrannte CDs mit ... Super Mucke!. Das Abspielen war kein Problem; ich denke mir aber, dass der Laser kann schön viel zu tun hatte, diese "kopierten Dinger" dauerhaft lesen zu können. Irgendwann hat es hinten leicht gequalmt und ich habe den Netzstecker gezogen. Am nächsten Tag funktionierte nur noch das Tape und Radio. 

    Lt. einer B & O-Werkstatt ist wohl ein Bauteil weggeschmort. Welches Bauteil weiß ich nun leider nicht.

    Danke für Deinen Tipp und viele Grüße! ... Jürgen

    Ach ja ... Tipp! ... Endstufe, klar - habe ich kapiert. Wie steuert man diese denn an? Ich meine die bc 2500 hat doch nur diese runden Pol-Stecker als Ausgang. Oder kann ich nur eine Endstufe von B & O nehmen?

  • 01-04-2012 12:50 PM In reply to

    • Ulf
    • Top 100 Contributor
      Male
    • Joined on 04-17-2007
    • Germany
    • Posts 665
    • Bronze Member

    Re: BEOSOUND 2500 + PASSIV LAUTSPRECHER?

    Servus,

    eine "normale" Endstufe hat meist Cinch Eingänge.

    Die 2500er kann mittels DIN -> Cinch-Adapter auch dafür als Tonquelle fungieren.

    Bei der 9500er kann ich mir schon vorstellen, was da "durchgeschmort" ist, aber nicht vom Laser :)

    Wenn es nun beim Abspielversuch ordentlich "Klack" macht und die CD Lade gleich wieder öffnet, so weiß ich was es ist.

     

    Ulf

  • 01-07-2012 6:59 AM In reply to

    • cleve
    • Not Ranked
    • Joined on 01-03-2012
    • Posts 4
    • Bronze Member

    Re: BEOSOUND 2500 + PASSIV LAUTSPRECHER?

    Hallo Ulf!

    Ich kann leider nicht mehr sagen, welches Bauteil es gewesen sein könnte. Ich habe so etwas wie "die Lasereinheit" oder "das Bauteil, das den Laser antreibt" im Ohr. Und das es halt für meine Serie keine Bauteile mehr gibt.

    Ein "ordentliches Klack-Geräusch" gab es nicht ... die CD-Lade öffnete sich aber sofort.

    Gruß! ... Jürgen

  • 01-07-2012 2:26 PM In reply to

    • Ulf
    • Top 100 Contributor
      Male
    • Joined on 04-17-2007
    • Germany
    • Posts 665
    • Bronze Member

    Re: BEOSOUND 2500 + PASSIV LAUTSPRECHER?

    Es gibt eventuell Reparaturmöglichkeiten.

    Bang & Olufsen verwendet ja schließlich keine "heiligen" Bauteile :)

     

    Ulf

Page 1 of 1 (7 items)
Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly
Beoworld Security Certificate

SSL