in Search
Latest post 07-07-2011 5:19 PM by windmacher. 6 replies.
Page 1 of 1 (7 items)
Sort Posts: Previous Next
  • 07-03-2011 3:49 PM

    BV4-50 noch kaufen?

    Hallo

    Ich habe derzeit einen BV8-40 im Hauptraum und überlege nun einen größeren TV zu kaufen.

    Bv10-46 oder 7-55 passen platzmässig nicht. Ein 4-50 mit darunterliegendem BL7.1 wären optisch hingegen perfekt.

    Nun habe ich auch einen 4-50 mit BS3 aus 2008 gefunden. Full HD mit Kamera zur Bildkontrolle. Preis ca 7500,-Euro.

    Angehängt würde neben diverser ML Komponenten (Bs3200, BV8-32, Beoport, BL2000) noch ein Pioneer BR Player und ein ATV2 und 2 Beolab3. Sollte alles kein Problem sein, oder?

    Ich bräuchte dann noch das DVB-HD Satmodul. Kann das da auch eingebaut werden?

    Denkt ihr ein BV4-50 ist noch ein guter Kauf? Worauf müsste ich achten? Welche Alternativen seht ihr?

    Danke

    Herbert

    BeoVision 8-40 / BeoVision 8-32 / Beovision 6-26 / BeoSound 3200 / BeoSound 1 / BeoLab 3 /  Beolab 6000 / Beolab 2000 / Beoport / Beomedia 1 / 3* Beo4 /BeoCom 5 with VOIP

  • 07-04-2011 7:30 AM In reply to

    • kawo
    • Top 150 Contributor
    • Joined on 04-17-2007
    • Posts 516
    • Founder

    Re: BV4-50 noch kaufen?

    Ich denke ein klares Jein :-)

    Grundsätzlich ist der BV4 mit dem BS3 eine gute Wahl. Ich vermute, das das 2008 Modell noch auf dem Panasonic Display D9 oder D10 basiert. Da war schwarz noch grau....(aus heutiger Sicht, ich hab selber ein D10 Panel mit dem BS3). Und das wäre mir nicht mehr gut genug.

    Der Rest passt ziemlich gut, Problematisch könnte noch das Thema ruckelfreihe BluRay Wiedergabe bei 24p sein. Klappt zumindest bei meinem nicht (BS3 ist aus 2007).

    Als Alternative ein BS3 kaufen und eine aktuelles Panasonic Profi Panel anschließen. Geht problemlos, hat halt den schönen B&O Rahmen nicht.

    _________________________________________________________________________

    BV4-50, Beosystem 3, Beolab 5, Beolab 3, BV3-32, BV1, BS9000, Beolab 4, Beolab 2000, Beo4 Cinema

  • 07-04-2011 7:40 AM In reply to

    Re: BV4-50 noch kaufen?

    Hallo KaWo,

     

    Das in Frage kommende Gerät wäre eine Version mit dem ACM (Camera) und dem obensitzenden IR Auge. Weiß nun nicht genau welches Panel da drinsteck, von außen schaut es genauso aus, wie die aktuellste Version.

    Das Problem bei BR kommt vom BS3 oder vom BV4? Ist das eine Softwaregeschichte, oder kann ein BS3 aus 2008 das einfach nicht?

    Danke Dir,

    Heribert

    BeoVision 8-40 / BeoVision 8-32 / Beovision 6-26 / BeoSound 3200 / BeoSound 1 / BeoLab 3 /  Beolab 6000 / Beolab 2000 / Beoport / Beomedia 1 / 3* Beo4 /BeoCom 5 with VOIP

  • 07-06-2011 5:56 PM In reply to

    • kawo
    • Top 150 Contributor
    • Joined on 04-17-2007
    • Posts 516
    • Founder

    Re: BV4-50 noch kaufen?

    Hi Heribert,

    wo das Problem nu genau liegt, hat mein Händler und der Service Techniker nie rausgefunden. Am Anfang haben die mein Problem überhaupt nicht verstanden und mittlerweile haben sie es einfach ausgesessen... ich meine aber, dass es am BS3 liegt. Denn den BluRay Player direkt an den Full-HD Beamer angeschlossen bringt butterweiche Schwenks an den Tag.

    Angeblich soll die MK2 version des BS3 das besser können. Die Dir angebotene Version ist auf jedenfall die Full HDVariante ich würde hier auf das 10er Panel von Panasonics tippen. Ist halt leider bezüglcih des Schwarzwerts nicht mehr up to date. 

    Eventuell hast Du ja die Gelegenheit, Dir den BV4 mal anzusehen und selber zu urteilen.

    _________________________________________________________________________

    BV4-50, Beosystem 3, Beolab 5, Beolab 3, BV3-32, BV1, BS9000, Beolab 4, Beolab 2000, Beo4 Cinema

  • 07-07-2011 1:27 PM In reply to

    Re: BV4-50 noch kaufen?

    Ich habe heute folgende Tv probegesehen:

    Bv4-50.

    Bv10-46

    Bv8-40

    Bv7-55

    Bv4 ist super. Sehr warmes und angenehmes Bild mit guter räumlicher Darstellung. Einfach toll bei Sd und Hd.

    Bv10-46 ist gut. Im direkten Vergleich fehlt es aber an Sättigung und schwarz ist eher grau.

    BV8-40 war überraschend besser als der Bv10-46. Das Bild wirkte satter und räumlicher. Ein Beweis dass neue Technologie (LED vs. CCFL) nicht immer ein Fortschritt ist.

    Der absolute Wahnsinn ist im Vergleich aber doch der BV7-55. Das Bild ist herausragend. Natürlich warme Farben. Räumliche Darstellung. Optimal. Meiner Meinung nach noch eine kleine Stufe über dem Bv4.

    BeoVision 8-40 / BeoVision 8-32 / Beovision 6-26 / BeoSound 3200 / BeoSound 1 / BeoLab 3 /  Beolab 6000 / Beolab 2000 / Beoport / Beomedia 1 / 3* Beo4 /BeoCom 5 with VOIP

  • 07-07-2011 4:58 PM In reply to

    Re: BV4-50 noch kaufen?

    Der BV7-55 ist z.Z. der TV mit den wohl besten Bild auf den Markt.

    Im Vergleich zum BV8 und BV10 hat dieser ja auch die beste Panel-Technologie unter den LCDs (LED mit Backlight). Im Vergleich zum BV4 Plasma liegt das meiner Meinung nach im Auge des Betrachters. Kann aber sein, dass der 7er ein sehbar besseren Schwarzwert liefert.

    Der BV7-55 hat dafür gesorgt, dass der BV9 eingestellt wurde, weil dieser sich kaum noch verkaufte. Die Kunden wahren nicht bereit für 5" weniger auch noch 5000€ mehr zu zahlen!

    Laut meinen Freundlich geschied das Gleiche mit dem BV4-50 und dem BV4-65. Beide Geräte sollen oder sind schon eingestellt worden. Es sollen nur noch BV4-85 und BV4-103 weiterbestehen.

    Im TV-Bereich hat B&O in den letzen zwei Jahren seine Produktauswahl merklich reduziert.

    - BV4-85 /103 (50 / 65 werden bald eingestellt)

    - BV6-26 (23 eingestellt / Center-Variante eingestellt , nur noch TV-Variante)

    - BV 7-40/55 (32 eingestellt)

    - BV-40 (26 / 32 eingestellt ; ausserdem nur noch in schwarz erhältlich)

    - BV9-50 (eingestellt)

    Lediglich die BV10-Reihe (mit 32/40/46 und ab 2012 in 55) kam hinzu und wurde bzw. wird weiter ausgebaut.

    Abgesehen von der 40" Diagonale beim BV7, BV8 und BV10 bleibt den interessierten B&O Kunden bei allen anderen Grössen, nur noch ein Model zur Wahl. Das ist aus Design-Sicht schade aber wohl eine wirtschaftliche Konsequenz.

  • 07-07-2011 5:19 PM In reply to

    Re: BV4-50 noch kaufen?

    Hallo Heribert

    Ich habe 2008 auch Interesse an einem BV7-40 MK3 gehabt. Dieser hatte damals auch ein deutlich wahrnehmbares Ruckeln beim Abspielen von 24p Datein bzw. BluRays.

    Nachdem auch ein dafür angekündigtes Software-Update des BS3 für mich keine merkliche Verbesserung lieferte, kaufte ich mir einen 100Hz Loewe-TV mit butterweichen Bewegungen.

    Ich hatte damals meine PS3 samt Referenz-Film zum Händler geschleppt und am BV7 und Loewe getestet. Der Loewe siegte auf klarer Linie. Der Händler testete aus eigener Neugier auch noch am BV4-65. Auch hier merkte man das Ruckeln. Es wahr aber im Gegensatz zum BV7 deutlich reduzierter.

    Wenn es dir Möglich ist, an deinem Wunsch-Gerät von 2008, testweise einen Film abzuspielen, würde ich die Change nutzen und mir einen persönlichen Eindruck verschaffen.

    So kannst du auch am besten beurteilen, ob dir der Preis dafür noch wert ist.
Page 1 of 1 (7 items)
Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly
Beoworld Security Certificate

SSL