in Search
Latest post 02-12-2008 1:16 AM by Tom. 14 replies.
Page 1 of 1 (15 items)
Sort Posts: Previous Next
  • 10-23-2007 7:24 AM

    • Tom
    • Not Ranked
    • Joined on 10-16-2007
    • Posts 21
    • Bronze Member

    Beosound2

    Hallo zusammen,

    ich habe eine Frage bzgl. dem BEOSOUND2 (MP3-Player). Wie kann ich diesen mit Musik "füttern"? Geht das über die Docking-Station die dem Gerät beiliegt? Benötige ich eine bestimmte SW für meinen PC? Wie ist das Gerät generell so - Klang, Qualität, Robust.....?

    Gruss und schon mal Danke für Eure Info´s!    

  • 10-23-2007 8:21 AM In reply to

    • Ruivar
    • Not Ranked
    • Joined on 07-12-2007
    • Denmark
    • Posts 72
    • Bronze Member

    Re: Beosound2

    Hallo Tom,

    ich habe für 5 Jahren den BeoSound 2 gebraucht. Wenn Sie Musik aufs BS 2 haben will, müssen Sie von www.bang-olufsen.com eine Program downloaden die BeoPlayer heisst. Und dann wird die Musik von BeoPlayer über die Dockingstation zum BS 2 eingelegt. Im BeoPlayer gibt es eine Guide die erzählt alles was mit dem BeoPlayer möglich ist...

    Ich hoffe dass Sie mich verstehenSmile

    Grüsse

    Ruivar

  • 10-23-2007 8:44 AM In reply to

    • obe
    • Not Ranked
    • Joined on 04-21-2007
    • Posts 29
    • Bronze Member

    Re: Beosound2

    hallo tom,

    der mp3-player war meine einstiegsdroge. ist seitdem mein ständiger begleiter in der u-bahn, urlaub usw. den beoplayer kannst du von www.bang-olufsen.com runterladen. aktuell ist version 4.65. die software ist ein bischen gewöhungsbedürftig, aber nicht schlecht. die docking-station hat den nachteil, dass sie nur nach usb 1 konform ist; sie hat also nur eine geringe transfer-leistung.

    du bist jedoch nicht auf den beoplayer angewiesen, du kannst die sd-karte auch so mit einem sd-kartenleser beladen. schau mal ins allgemeine forum und suche danach. es gibt hierzu einige postings. ich hatte in der vergangenheit allerdings damit so meine probleme gehabt und deswegen verwende ich nach wie vor den beoplayer Smile

    die robustheit ist legendär. meiner hat nach 5 jahren schon einige kampfspuren: aus der tasche gefallen, über den boden geschlittert... und läuft immer noch. einzig den akku musste ich letztes jahr austauschen, denn der war ausgelaugt.

    wenn du mit dem bedienkonzept klarkommst (kein display, dafür ein keypad, dass blind in der hosentasche bedient werden kann), würde ich den bs2 dem bs6 vorziehen (auch wenn ich den bs6 noch nicht in hand gehalten habe).

    cu

    o


     

  • 02-06-2008 1:49 AM In reply to

    • Tom
    • Not Ranked
    • Joined on 10-16-2007
    • Posts 21
    • Bronze Member

    Re: Beosound2

    Hallo zusammen,

    ich habe es wahr gemacht und mir den Beosound 2 gekauft!!! Juchu!! Aber ich habe hierzu noch ein paar Fragen. Hoffe ihr könnt mir helfen, wenn nicht muss ich mal zum Händler. Wie ist das überhaupt, nimmt der Händler für ne Einweisung am Gerät oder Firmwareupdate Geld? Oder gehört das zum Service? Naja, hier erst mal meine Fragen an euch:

    1. Wie kann ich über den "Beoplayer " eine Audio-CD in den Beosound2 überspielen? In der Anleitung steht nach dem Klick auf "COPY" erscheint eine Zielliste und dort kann man die Option "Beosound2" öffnen!  Aber bei mir funktioniert das nur wenn ich aus dem "N.MUSIC"-Organiser auf die Beosound2 kopiere! Mache ich hier was falsch oder übersehe ich was. Habe mir den Beoplayer gestern runtergeladen.

    2 Wozu dient das "formatieren" der Speicherkarte bzw. wann und warum muss ich dies tun?

    3. Wie kann ich Titel oder ein Album von der SD-Karte löschen?

    4. Wozu dient das "scannen" der SD-Card?   

    So, keine Angst... das wars erst mal! Aber bisher bin ich total begeistert - das Ding ist echt total der Hammer...war bestimmt nicht der letzte B&O-Kauf! Ende des Jahres werden bestimmt ein paar Lautsprecher folgen. Und demnächst die FORM2 Kopfhöhrer für meine alte Anlage zu Hause.

    Gruss und schon mal Danke!!!     

     

  • 02-06-2008 4:40 AM In reply to

    • hesse_88
    • Top 500 Contributor
    • Joined on 04-17-2007
    • Berlin, Germany
    • Posts 132
    • Bronze Member

    Re: Beosound2

    2 Wozu dient das "formatieren" der Speicherkarte bzw. wann und warum muss ich dies tun?

    Beim Formatieren wird das Dateisystem der Speicherkarte komplett neu aufgesetzt. Muss man im Normalfall nicht machen, es sei denn, es können aufgrund eines Dateisystemfehlers keine Daten mehr auf die Speicherkarte geschrieben oder gelesen werden. Die Daten werden beim Formatieren überschrieben, somit sind sie nicht mehr lesbar und damit weg - können aber mit Datenrettungsprogrammen durchaus noch wiederhergestellt werden.

    4. Wozu dient das "scannen" der SD-Card?

    Wenn der BeoSound 2 ohne der Docking-Station verwendet wird, scannt er beim ersten Einschalten die SD-Karte nach .mp3's und .wma's ab. Daraus erstellt er Playlisten und speichert sie auf der SD-Karte ab. Danach ist er einsatzbereit. Wenn der BeoSound 2 aber auf der Docking-Station mit neuen Medien-Dateien gefüttert wird, erstellt er diese Playlisten direkt, nachdem die Dateien angekommen sind. Er ist danach direkt einsatzbereit.

    Die anderen Fragen kann ich dir für den BeoPlayer leider nicht beantworten, da das Programm meiner Meinung nach kompletter Müll ist. Ich verwende schon lange einen Kartenleser und kopiere mir die Musik über den Windows Explorer einfach auf die SD-Karte und lass die Karte dann vom Player scannen. Das geht viel unkomplizierter und schneller, da wie oben schon erwähnt, die Docking-Station nur nach dem langsamen USB 1.1-Standart arbeitet. Audio-CD's rippe ich meistens mit dem Audiograbber (Freeware) als mp3's und kopiere sie dann rüber auf die SD-Karte. Das geht schnell und einfach, und ich kann selbst verwalten, welche Dateien auf die SD-Karte kommen. Auch kann man selbst je nach Musik mit den Bitraten variieren und so den Speicherplatz auf der SD-Karte besser ausnutzen. Der BeoPlayer kann, glaube ich, nur mp3's mit fixen 192 kbps erstellen...

    Gruß

    hesse 

    My Beo: BC 9500 | BG 9500 | BL Penta | BV MX 7000 | BC 2300 | BL 2500 | Beo4 | BeoLink 1000 | BeoSound 2 | A8

  • 02-07-2008 1:09 AM In reply to

    • Tom
    • Not Ranked
    • Joined on 10-16-2007
    • Posts 21
    • Bronze Member

    Re: Beosound2

    Hallo Hesse,

    SUPER!! vielen Dank für deine Hilfe, dann weiss ich schon mal etwas mehr!!

    Weiss du auch wie ich Titel oder Alben von der SD löschen kann?! Gehr das nur über den PC? Oder auch an der BEOSOUND2?

    Du nennst dich Hesse... woher kommst du?

    Gruss und Danke TOM 

     

  • 02-07-2008 1:11 AM In reply to

    • Tom
    • Not Ranked
    • Joined on 10-16-2007
    • Posts 21
    • Bronze Member

    Re: Beosound2

    Hallo Hesse,

    vielen Dank für deine schnelle Hilfe! Dann weiss ich schon mal etwas mehr!!

    Kann ich Songs oder Alben auch an der Beosound2 löschen oder geht das nur über den PC?

    Du nennst dich Hesse - woher kommst du??

    Gruss und Danke

    TOM 

  • 02-08-2008 5:01 PM In reply to

    • obe
    • Not Ranked
    • Joined on 04-21-2007
    • Posts 29
    • Bronze Member

    Re: Beosound2

    Hallo Tom, 

    Tom:

    1. Wie kann ich über den "Beoplayer " eine Audio-CD in den Beosound2 überspielen? In der Anleitung steht nach dem Klick auf "COPY" erscheint eine Zielliste und dort kann man die Option "Beosound2" öffnen!  Aber bei mir funktioniert das nur wenn ich aus dem "N.MUSIC"-Organiser auf die Beosound2 kopiere! Mache ich hier was falsch oder übersehe ich was. Habe mir den Beoplayer gestern runtergeladen.

    Ja, du kannst mit dem Beoplayer direkt eine CD auf die BS2 kopieren! Voraussetzung: Du hast in SETUP / CONFIG in dem Dialog auf Reiter 'Portable Devices' deine BS2 gefunden.

    Jetzt rechts oben PC CD auswählen. Wenn du jetzt die PC CD-Liste öffnest (Maus zum linken Bildschirmrand), kannst du unten links auf COPY drücken und die Folder-Liste erscheint. Jetzt iin der mittleren Liste das kleine Dreieck drücken. Wenn der Beoplayer deine BS2 erkannt hat, dann schaltet er um von der Festplattenansicht auf die BS2. Wenn du dann NEW FOLDER drückst, wird auf der BS2 ein neues Verzeichnis angelegt. Wenn eine Verbindung zum Internet vorliegt und deine CD bei CDDB erkannt wird, dann hat das neue Verzeichnis auch automagisch den CD-Namen. Zum Kopieren dann einfach die gewünschten Tracks rüberziehen, das wars!

    Ich kenn deine Probleme: Der Beoplayer ist manchmal sehr hakelig Angry
     

    Tom:

    Kann ich Songs oder Alben auch an der Beosound2 löschen oder geht das nur über den PC?

    Nein, das geht nicht.

     

    Viel Spaß mit deiner BS2

  • 02-11-2008 1:47 AM In reply to

    • Tom
    • Not Ranked
    • Joined on 10-16-2007
    • Posts 21
    • Bronze Member

    Re: Beosound2

    Hallo Obe,

    vielen Dank für deine Hilfe, werde ich heute abend gleich mal versuchen....!

    D.h.,  ich kann Songs oder Alben nur über den Beoplayer von der SD-Karte löschen?!

    Sorry, aber mir sind noch zwei Dinge aufgefallen, vielleicht hast du hier auch einen Rat :-)  

    1: Bei mir funktioniert der schnelle Vor- und Rücklauf nicht an der BS2?!  Kann das am Format liegen - in der Anleitung steht: "Titelsuchklauf im WMA-Format nicht möglich".  Aber wenn ich den Beoplayer nutze hatte ich gedacht müsste dies doch funktionieren...?!

    2. Habe ich die Möglichkeit den Klang an der BS2 oder am Beoplayer einzustellen (Höhen und Tiefen, Loundness...)

    Viiiielen Dank schon mal für die Hilfe

    Gruss

    TOM

  • 02-11-2008 5:37 AM In reply to

    • hesse_88
    • Top 500 Contributor
    • Joined on 04-17-2007
    • Berlin, Germany
    • Posts 132
    • Bronze Member

    Re: Beosound2

    : Bei mir funktioniert der schnelle Vor- und Rücklauf nicht an der BS2?!  Kann das am Format liegen - in der Anleitung steht: "Titelsuchklauf im WMA-Format nicht möglich".  Aber wenn ich den Beoplayer nutze hatte ich gedacht müsste dies doch funktionieren...?!

    Nein, unabhängig, wie du den BS 2 mit Daten fütterst, der schnelle Vor- und Rücklauf funktioniert nur bei mp3-Dateien.

    2. Habe ich die Möglichkeit den Klang an der BS 2 oder am Beoplayer einzustellen (Höhen und Tiefen, Loundness...)

    Das geht weder über den Beoplayer noch direkt an dem BS 2. Du kannst höchstens mit einer Audio-Bearbeitungssoftware den Klang der Musikdateien verändern und diese veränderten Versionen dann über Kartenleser oder im iTunes-Modus über die Docking-Station auf die Speicherkarte spielen. Dafür würde sich z.B. die kostenlose Software "Audacity" eignen. Du müsstest allerdings damit jede Musikdatei einzeln bearbeiten, das kann schon ne ganze Weile dauern. Es gibt auch professionelle Software wie Adobe Audition, die dann über Stapelverarbeitung alles automatisiert übernehmen kann, nur ist diese Software nicht gerade billig. Meiner Meinung nach ist das Manipulieren des Klangbildes der Originale aber für den BS 2 nicht nötig, da er mit den A8-Kopfhörern einen sehr ausgewogenen und natürlichen Klang hat. Die A8-Kopfhörer haben zwar einen schwächeren Bassbereich als andere Kopfhörer, gleichen dies aber mit der sehr feinen Auflösung im Stimmen- und Präsenzbereich wieder aus. Da habe ich noch keine In-Ear-Kopfhörer gehört, die das besser können...

    My Beo: BC 9500 | BG 9500 | BL Penta | BV MX 7000 | BC 2300 | BL 2500 | Beo4 | BeoLink 1000 | BeoSound 2 | A8

  • 02-11-2008 6:08 AM In reply to

    • Tom
    • Not Ranked
    • Joined on 10-16-2007
    • Posts 21
    • Bronze Member

    Re: Beosound2

    Hallo Hesse,

    DANKE!! d.h. wenn ich über den Beoplayer Musik überspiele ist das KEIN MP3-Format und somit habe ich keinen schnellen Vor- und Rücklauf.

    Verstehe ich das so richtig?

    Gruss und Danke für die schnellen Antworten

    TOM

  • 02-11-2008 11:04 AM In reply to

    • hesse_88
    • Top 500 Contributor
    • Joined on 04-17-2007
    • Berlin, Germany
    • Posts 132
    • Bronze Member

    Re: Beosound2

    Ich weiß nicht genau, ob man in dem BeoPlayer auch WMA-Format einstellen kann, aber standartmäßig ist mp3 eingestellt - also müsste der schnelle Vor- und Rücklauf funktionieren.

    Gruß

    hesse 

    My Beo: BC 9500 | BG 9500 | BL Penta | BV MX 7000 | BC 2300 | BL 2500 | Beo4 | BeoLink 1000 | BeoSound 2 | A8

  • 02-11-2008 2:55 PM In reply to

    • obe
    • Not Ranked
    • Joined on 04-21-2007
    • Posts 29
    • Bronze Member

    Re: Beosound2

    Hallo Tom,

    Tom:

    DANKE!! d.h. wenn ich über den Beoplayer Musik überspiele ist das KEIN MP3-Format und somit habe ich keinen schnellen Vor- und Rücklauf.

    ja, das ist richtig! Wenn du mit dem Beoplayer rippst, dann entstehen dabei Dateien im .wma-Format. Und diese .wma-Dateien haben keinen schnellen Vor- bzw. Rücklauf. Ich vermute, dass so die .wma-Dateien eine geringere Größe als vergleichbare .mp3-Dateien haben.

    Bei .mp3-Dateien kannst du den schnellen Vor-/Rücklauf verwenden, unabhängig davon, wie die .mp3-Dateien auf die BS2 übertragen wurden.

     

    cu 

    o
     

  • 02-11-2008 4:50 PM In reply to

    • hesse_88
    • Top 500 Contributor
    • Joined on 04-17-2007
    • Berlin, Germany
    • Posts 132
    • Bronze Member

    Re: Beosound2

    Oh sorry, dann war ich wohl nicht mehr ganz up to date... Ich hatte den BeoPlayer vor 3 Jahren mal installiert, wahrscheinlich wurde das Format in der heute aktuellen Version auf .wma geändert, ich bin mir 100 % sicher, dass die (alte) Version damals mp3s erstellt hat. Bei wmas geht das Vor- und Rückspulen definitiv NICHT.

    Beim wma-Format können Audiofiles mit wesendlich weniger Bitrate eine vergleichbare Klangqualität erhalten wie mp3s mit höherer Bitrate. Beispielsweise klingt eine wma-Datei mit 128 kbps genauso gut wie eine mp3-Datei mit 224 kbps.

    My Beo: BC 9500 | BG 9500 | BL Penta | BV MX 7000 | BC 2300 | BL 2500 | Beo4 | BeoLink 1000 | BeoSound 2 | A8

  • 02-12-2008 1:16 AM In reply to

    • Tom
    • Not Ranked
    • Joined on 10-16-2007
    • Posts 21
    • Bronze Member

    Re: Beosound2

    Hallo zusammen,

    und viiielen Dank für die schnelle Hilfe!!

    ........Ja, du kannst mit dem Beoplayer direkt eine CD auf die BS2 kopieren! Voraussetzung: Du hast in SETUP / CONFIG in dem Dialog auf Reiter 'Portable Devices' deine BS2 gefunden.

    Jetzt rechts oben PC CD auswählen. Wenn du jetzt die PC CD-Liste öffnest (Maus zum linken Bildschirmrand), kannst du unten links auf COPY drücken und die Folder-Liste erscheint. Jetzt iin der mittleren Liste das kleine Dreieck drücken. Wenn der Beoplayer deine BS2 erkannt hat, dann schaltet er um von der Festplattenansicht auf die BS2. Wenn du dann NEW FOLDER drückst, wird auf d....er BS2 ein neues Verzeichnis angelegt. Wenn eine Verbindung zum Internet vorliegt und deine CD bei CDDB erkannt wird, dann hat das neue Verzeichnis auch automagisch den CD-Namen. Zum Kopieren dann einfach die gewünschten Tracks rüberziehen, das wars!....

    Leider nicht..... :-(  Das funktioniert bei mir immernoch nicht!!! Wenn ich das kleine Dreieck drücke dann passiert bei mir nichts! Vorher die Schritte passen... abber an der Stelle iss dann Schluss....Bei mir geht auch keine mittlere Liste auf...ich bekomme nur 2 Listen: eine "PC-CD" und eine "FOLDER" (Festplatte)... aber keine mittlere... :-(

    Dann habe ich mal versucht ein paar Songs von der BS zu löschen - geht auch nicht!! Habe nur die Möglichkeit die komplette Karte zu löschen.... 

    Hat jemand noch ne Idee? Oder bringt das was wenn ich mit meinen Laptop und der BS zum B&O-Händler gehe....  

    Gruss und schon mal DANKE!!

    TOM

Page 1 of 1 (15 items)
Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly
Beoworld Security Certificate

SSL