in Search
Latest post 01-21-2012 7:24 PM by Raeuber. 11 replies.
Page 1 of 1 (12 items)
Sort Posts: Previous Next
  • 01-20-2012 2:06 AM

    Technisat Digicorder Iso C

    Hallo Forenmitglieder,

    ich würde gerne meinen derzeitigen HD Reciever von Unitymedia austauschen und gegen einen Technisat Digicorder Iso C tausen, da mir die Startzeiten von meinem derzeitigen Gerät einfach viel zu lang sind.

    Wer hat Erfahrungen mit dem Gerät und kann mir etwas zu den Startzeiten aus Schlafmodus ( Energiesparmodus )  sagen ?

    Der Unitymedia Reciever benötigt nach dem Einschalten ca. 2-3 Minuten und dann ist noch eine Wartezeit von ca 1. Minute nötig, bis ein Senderwechsel vorgenommen werden kann.

    Vorab meinen Dank

    Grüße

    Lars

    Beovision 7-40, Beosound 9000, 4 x Beolab 8000, Beolab 11, Beo 4, Beocom 2, Beocom 6000, Beovision Avant und Beolit 12

  • 01-20-2012 5:11 AM In reply to

    Re: Technisat Digicorder Iso C

    Hallo Lars,

    hier findest du ein bisserl Lektüre Smile

    Meine persönliche Meinung: momentan würde ich eher auf HBBTV verzichten und stattdessen auf ein ausgereiftes Produkt zurückgreifen. Dieses wäre dann der Technisat HD-K2...

    TanteInge

  • 01-20-2012 5:12 AM In reply to

    Re: Technisat Digicorder Iso C

    Hallo Lars,

    ich betreibe den Technisat Digicorder ISIO C an meinem neuen BV 7-40 3D und kann Dir daher gerne Auskunft geben:

    Die Startzeit im Energiesparmodus beträgt ca. 25 Sekunden und im Schnellstartmodus sogar nur ca. 5 Sekunden. Ich betreibe den Technisat im Schnellstartmodus, da im Energiesparmodus der UPnP-Server nicht genutzt werden kann.

    Der Digicorder kann eigentlich alles und liefert ein tolles Bild. Man sollte sich allerdings erst einmal mit der Original-Fernbedienung mit den umfangreichen Funktionen des Geräts vertraut machen bevor man es mit der Beo4 über PUC bedient. Danach gehen die Tastenkombinationen der Beo4 rasch "in Fleisch und Blut" über.

    Bis auf folgende zwei Kleinigkeiten bin ich von dem Technisat absolut begeistert:

    1. Falls Du die Internet-Funktionen (z.B. HbbTV) des Technisat über WLAN nutzen möchtest, nimm bitte nicht den USB-Stick von Technisat. Hiermit geht die Verbindung zum Router (bei mir eine Fritzbox) regelmäßig mindestend einmal täglich verloren ohne dass sich das Gerät danach wieder automatisch verbindet. Man muss dann jedesmal ins Setup-Menue um die WLAN-Verbindung wieder herzustellen. Das Problem wird auch im Internet beschrieben. Ich hatte mir danach folgendes Teil bei Amazon bestellt, mit dem der WLAN-Zugang perfekt funktioniert:

    http://www.amazon.de/Netgear-WNCE2001-100PES-Universal-Internet-Ethernet/dp/B003D0WZKC/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1327053824&sr=8-1

    Das Teil wird am LAN-Anschluss des Technisat angeschlossen und die Stromversorgung funktioniert über ein USB-Kabel, das ebenfalls am Technisat angeschlossen wird.

    2. Wenn man bei Festplatten-Aufzeichnungen die Pause-Funktion auslöst, kommt manchmal ein lautes Knacken aus den Lautsprechern und anschließend ein extrem lautes Rauschen, bei dem man eine Beschädigung der Lautsprecher befürchten muss. Es ist vermutlich ein Software-Bug des Technisat, den ich dem Support bereits mitgeteilt habe.

     

    Hast Du auch den neuen BV 7-40 Mk6 mit 3D? Kannst Du etwas zu den von mir beschriebenen Software-Bugs (http://forum.beoworld.org/forums/t/42797.aspx) berichten?

    Grüße vom Räuber

  • 01-20-2012 5:31 AM In reply to

    Re: Technisat Digicorder Iso C

    Hallo Forenmitglieder,

    schon mal meinen Dank für die Hilfe und die Tipps.

    An Räuber, ich habe einen BV 7-40 ohne 3 D. Mit Brille ist einfach nicht mein Ding.

    Danke

    Lars

    Beovision 7-40, Beosound 9000, 4 x Beolab 8000, Beolab 11, Beo 4, Beocom 2, Beocom 6000, Beovision Avant und Beolit 12

  • 01-20-2012 5:55 AM In reply to

    Re: Technisat Digicorder Iso C

    Hallo Lars,

    ich nutze nicht 3D, da ich mich auch nicht wie ein Astronaut vor den Fernsetzer setzen will. Für mich war das neue Panel des neuen BV 7-40 Mk6 3D kaufentscheidend.

    Denk bitte übrigens daran, dass Du für Deine Unitymedia-Smartcard ein Alphacrypt-Modul benötigst!

    Gruß vom Räuber

     

    @TanteInge

    Anfangs waren die ISIOs (insb. die SAT-Geräte) tatsächlich voller Bugs. Die Kabel-Variante kam ja erst im Herbst letzten Jahres auf den Markt und ich hatte bisher keinen einzigen Absturz oder andere Probleme (bis auf die beiden beschriebenen Fehler). Technisat agiert bzgl. Software-Updates wesentlich rascher und effektiver als z.B. B&O.

     

     

  • 01-20-2012 7:14 AM In reply to

    Re: Technisat Digicorder Iso C

    Hey Räuber,

    mag sein, dass inzwischen Besserung eingetreten ist. Wenn du die Beiträge in dem von mir verlinkten Forum liest, dann war auch die Kabelvariante zu Beginn nicht 100%-ig in Ordnung.

    ABER: es gibt mindestens einen guten Grund für den HD-K2 und damit gegen die ISIO ---> das alte Modell verfügt über 2 CI-Schächte, während der Neue das (nicht genormte) CI+ unterstützt !!

    Ich werde jedenfalls keine Gängeltechnik anschaffen, sofern es irgendwie möglich ist.

    Wenn es schlecht läuft, dann kannst du die Variante mit AlphaCrypt (light) in einem CI+ Schacht vergessen, sobald der Kabelnetzbetreiber den Host shunning flag sendet :-(

    Auch blöd, wenn man dann einen HDD-Receiver hat, der Aufnahmen und/oder Vorspulen -je nach Laune des Programmanbieters- unterbindet. Und genaus das kann mit CI+ realisiert werden...

    Gruß,

    TanteInge

  • 01-20-2012 7:57 AM In reply to

    Re: Technisat Digicorder Iso C

    Hallo TanteInge,

    da hast Du allerdings recht, obwohl ich nicht daran glauben will. Wenn man bei Werbepausen nicht mehr vorspulen kann, kann man die Aufnahmemöglichkeit tatsächlich vergessen. Unitymedia strahlt z.B. momentan einige Privatsender in HD im Testbetrieb (bis 28.02.) aus. Es wird bereits jetzt spekuliert, dass man danach diese HD-Sender nur noch mit einer Smartcard (mit CI+) nutzen kann, die nicht mehr in AC-Modulen funktionieren. 

    Allerdings besteht auch die Gefahr, dass die Kabelnetzbetreiber grundsätzlich die Verwendung von Alphacrypt-Modulen unterbinden, weil sie ihre eigenen Schrott-Receiver verkaufen wollen. Bereits jetzt werden die Alphacrypts nicht offiziell unterstützt, sondern lediglich geduldet.

    Schöne neue Welt...

    Gruß vom Räuber

     

  • 01-21-2012 4:29 AM In reply to

    Re: Technisat Digicorder Iso C

    Raeuber:
    Allerdings besteht auch die Gefahr, dass die Kabelnetzbetreiber grundsätzlich die Verwendung von Alphacrypt-Modulen unterbinden, weil sie ihre eigenen Schrott-Receiver verkaufen wollen. Bereits jetzt werden die Alphacrypts nicht offiziell unterstützt, sondern lediglich geduldet.

    Moin,

    glücklicherweise dürfen die Kabelfuzzies keine Hausbesuche machen Wink

    Fakt ist: mit CI-Schnittstellen bist du hinsichtlich AC und sonstigen Modulen frei in der Entscheidung (ggf. nimmst du einen vom Anbieter zertifizierten Receiver zum "Schein"), mit CI+ können sie dir das Modul dauerhaft sperren. Verwendest du ein CI+ Modul von denen, bist du RTL und Co. ausgeliefert, weil sie selbst bestimmen, was du damit empfangen, aufnehmen, vorspulen, timeshiften usw. kannst.

    Ich würde mich sicherlich sehr ärgern, wenn ich >500 EUR für einen tollen Receiver (Made in Germany !!) ausgebe und im schlimmsten Fall -ausser den öffentlich-rechtlichen Sendern- nix mehr empfangen kann...

    CI+ ---> das trojanische Pferd im Wohnzimmer :-(

    Schönes Wochenende !!

    TanteInge

  • 01-21-2012 5:03 AM In reply to

    • BOBrb
    • Not Ranked
    • Joined on 09-02-2007
    • Posts 72
    • Bronze Member

    Re: Technisat Digicorder Iso C

    Dazu passt auch gut die Wahrheit über HD+

  • 01-21-2012 8:32 AM In reply to

    Re: Technisat Digicorder Iso C

    Klar, das ist schon alles sehr erschreckend, aber verrückt machen lass ich mich dadurch auch nicht.

    Auf einen Empfang von privaten HD-Sendern mit CI+ kann ich gerne verzichten, falls dies mit den bekannten Einschränkungen verbunden ist.

    Aktuell nutze ich die Privatsender nur in SD-Qualität, um Spielfilme aufzunehmen. Beim Abspielen ist das Vorspulen bei Werbeunterbrechungen jedenfalls momentan noch möglich. Und falls die CI+-Diktatoren mein Alphacryt-Modul in meinem Technisat ISIO deaktivieren sollten, schaue ich halt nur noch die öffentlich-rechtlichen Sender (wobei die Frage zu kären sein wird, ob eine derartige Aktivierung überhaupt rechtlich zulässig wäre). Ein CI+-Modul kommt mir jedenfalls nicht ins Haus.

    Gruß vom Räuber

  • 01-21-2012 5:26 PM In reply to

    Re: Technisat Digicorder Iso C

    Moin,

     

    sagt mal ... wo/wie kann man beim Isio Bildeinstellungen wie Helligkeit, Farben etc.pp einstellen ... ich finde in den Einstellungen nix ... gar nix?!

     

    Irgendjemand eine Idee?

     

    Gruss

    BV 7-40 BR ... Beolab 5 front ... Beolab 8000 rear ... Beolab 2 Sub ... Apple TV ... Apple NAS ... Beosound Ouverture  ... Technisat HD8-S ... Sonos ZP 90

  • 01-21-2012 7:24 PM In reply to

    Re: Technisat Digicorder Iso C

    Hallo Rookie,

    das stellst Du nicht am ISIO, sondern am TV ein.

    Gruß vom Räuber
Page 1 of 1 (12 items)
Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly
Beoworld Security Certificate

SSL