in Search
Latest post 09-30-2011 3:46 PM by kallasr. 5 replies.
Page 1 of 1 (6 items)
Sort Posts: Previous Next
  • 09-28-2011 4:00 PM

    • obe
    • Not Ranked
    • Joined on 04-21-2007
    • Posts 29
    • Bronze Member

    Welcher Empfänger für den BV10

    Hallo,

    die Anschaffung eines BV10 rückt immer näher und das alte Beocenter 1 darf dann ins Schlafzimmer wandern.

    Nun stellt sich die Frage: Welchen Empänger sollte ich verwenden?

    Im Haus liegt Kabelfernsehen von Kabel Deutschland, es bietet sowohl die üblichen analogen Programme wie auch digitale.

    Sollte ich nun das Modul zum BV10 ordern oder lieber auf ein externes Gerät setzen?

    Wenn extern, was könnt Ihr dann (für Kabel Deutschland) empfehlen?

    Wie steht es um das Aufnehmen? Ich verwende hierfür bislang einen Panasonic-Festplattenrecorder. Bei einem externen Empfänger mit eingebauter Platte wäre dieses Problem behoben. Aber wie aufnehmen mit dem internen Model?

     

    Vielen Dank für Eure Antworten

     

     

  • 09-29-2011 2:06 AM In reply to

    Re: Welcher Empfänger für den BV10

    Hallo obe,

    falls Du auf eine Aufnahmemöglichkeit verzichten kannst, ist das interne DVB-HD-C-Modul eine gute Wahl, da man dann kein zusätzliches Gerät verstecken muss.

    Falls Du auch aufnehmen willst, gibt es grds. zwei Möglichkeiten:

    1. Ein externer Festplatten-Receiver: Empfehlen würde ich hier den Technisat Digicorder ISIO C, der qualitativ hochwertig und komplett ausgestattet ist. Damit kannst Du in HD aufnehmen, wobei Du zeitgleich eine andere Sendung schauen kannst. Der Technisat ist mit der Beo4/5/6 über PUC steuerbar.

    2. Aufnahmen vom HD-Modul, wobei Timeraufnahmen NUR mit einem HDR2 oder HDR1 möglich sind. Da diese HD-Recorder nicht mehr gebaut werden, kann man sie gebraucht günstig bei Ebay ergattern. Vorteil: Absolut simple Bedienung, Nachteile: Aufnahmen nur analog in SD über Scart (wobei die Aufnahmequalität allerdings erstaunlich gut ist), während der Aufnahme kann keine andere Sendung vom HD-Modul geschaut werden.

    Gruß vom Räuber
  • 09-29-2011 3:37 PM In reply to

    • obe
    • Not Ranked
    • Joined on 04-21-2007
    • Posts 29
    • Bronze Member

    Re: Welcher Empfänger für den BV10

    Hallo,

    vielen Dank für Deine Antwort. So in etwa habe ich mir das auch vorgestellt.

    Raeuber:

    falls Du auf eine Aufnahmemöglichkeit verzichten kannst, ist das interne DVB-HD-C-Modul eine gute Wahl, da man dann kein zusätzliches Gerät verstecken muss.

    Naja, ein externes Gerät werde ich wohl immer brauchen: den BR-Player. Und wenn ich ein externes Gerät unterbringen muss, dann werde ich auch ein zweites unterbringen.

    Raeuber:

    Falls Du auch aufnehmen willst, gibt es grds. zwei Möglichkeiten:

    1. Ein externer Festplatten-Receiver: Empfehlen würde ich hier den Technisat Digicorder ISIO C, der qualitativ hochwertig und komplett ausgestattet ist. Damit kannst Du in HD aufnehmen, wobei Du zeitgleich eine andere Sendung schauen kannst. Der Technisat ist mit der Beo4/5/6 über PUC steuerbar.

    und der ist etwa gleich teuer wie das HD-Modul und hat eine 1T-Platte.

    Raeuber:

    2. Aufnahmen vom HD-Modul, wobei Timeraufnahmen NUR mit einem HDR2 oder HDR1 möglich sind. Da diese HD-Recorder nicht mehr gebaut werden, kann man sie gebraucht günstig bei Ebay ergattern. Vorteil: Absolut simple Bedienung, Nachteile: Aufnahmen nur analog in SD über Scart (wobei die Aufnahmequalität allerdings erstaunlich gut ist), während der Aufnahme kann keine andere Sendung vom HD-Modul geschaut werden.

    Der HDR2 ist allerdings recht groß und ist imho technologisch die Sackgasse.

    Gerüchten zufolge kann vielleicht einmal das HD-Modul mit einer SSD-Platte kommen (wenn Ostern und Weihnachten auf einen Tag fallen und Schweine fliegen). Der Preis keine Zusatzgeräte zu brauchen wird dann wohl ein sehr hoher.

     

    OK, damit scheint die Entscheidung wohl gefallen!

     

    Thnx

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

  • 09-30-2011 2:02 AM In reply to

    Re: Welcher Empfänger für den BV10

    obe:
    Empfehlen würde ich hier den Technisat Digicorder ISIO C, der qualitativ hochwertig und komplett ausgestattet ist. Damit kannst Du in HD aufnehmen, wobei Du zeitgleich eine andere Sendung schauen kannst.

    Moin,

    ich möchte nicht versäumen, auf 2 "Kleinigkeiten" aufmerksam zu machen:

    1. Der TechniSat Digicorder Isio C (wie auch der Digit Isio C) ist noch ein wenig buggy. In den einschlägigen Foren wird von Abstürzen und weiteren Unannehmlichkeiten berichtet. Ich empfehle eher den TechniSat HD-K2, weil ich ihn persönlich besitze und er technisch ausgereifter als die Nachfolgemodelle ist. Auf HBBTV kann ich gut und gerne noch verzichten, ansonsten laufen Wiedergabe und Aufnahme (habe mir eine 1TB HDD eingebaut) sehr stabil.

    2. Die Aussage vom Raüber hinsichtlich Aufnahme und Wiedergabe von unterschiedlich Sendungen stimmt nicht zu 100%, weil das nur geht, solange die Sender auf dem selben Transponder liegen (ich empfehle hierzu einen Blick ins Forum Digitalfernsehen oder KDG-Forum). Wenn man sky und Kabel Deutschland auf unterschiedlichen Smartcards hat, wird`s so richtig tricky...

    Es grüßt,

    TanteInge

  • 09-30-2011 10:11 AM In reply to

    Re: Welcher Empfänger für den BV10

    Dreambox !!!

    Das ist die erste Wahl. Tuner können einfach wie eine Computerkarte getauscht werden. Sat, Kabel oder beides zusammen geht auch. HDD einbauen und fertig. Plugins ohne Ende gibt es im Netz. Sky, Kabel digital, HD+ alles kein Problem für die Dreambox. Dank Linux ist sie sehr anpassungsfähig.

    Ich möchte meine gegen nichts anderes tauschen.

  • 09-30-2011 3:46 PM In reply to

    • kallasr
    • Top 75 Contributor
      Male
    • Joined on 04-19-2007
    • Willich, NRW, Germany
    • Posts 1,077
    • Founder

    Re: Welcher Empfänger für den BV10

    100% ige Zustimmung!!

    Dreambox DM800se hat hier mittlerweile alle anderen Sat Reciever abgelöst.

    Gut, im Keller ist noch eine DM7000s am non HD TV...

    Ralf

    My Beo: Beosound 3000, Beolab 4000, Beo 4 DVD,  Beolab 5000/Beomaster 5000, Beovox S45.2 with Stands, Beosystem 7000 black with Beolink 7000, Beolink 1000, F1000 (3 cubes), Beovox 5000, Beovox 3000, Attyca 1.

Page 1 of 1 (6 items)
Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly
Beoworld Security Certificate

SSL