in Search
Latest post 09-23-2011 1:37 PM by OKF. 9 replies.
Page 1 of 1 (10 items)
Sort Posts: Previous Next
  • 09-15-2011 5:29 PM

    • OKF
    • Top 500 Contributor
    • Joined on 02-22-2008
    • Posts 204
    • Bronze Member

    BV10 mit DVB-HD T/C/S2 Modul im paralleled SAT und KABEL (digital) Betrieb - wie geht das?

    Hallo,

    da ich ja so viele Probleme habe/hatte mit KAbel und der Qualität kommt morgen ne Schüssel auf das Dach. 

    Ich betreibe den BV10 mit Beo6 im Modus 'DVB-HD D, CH, A (Multifeed) as TV' und nicht '...as DTV' was bedeutet, das ich bei der BEo 4 TV drückem und nicht DTV (da hängt bei mir Ipod dran).

    Ich habe jetzt schonmal in den Optionen zusätzlich zum Kabel freigeschaltet. Ich muss dazu sagen, dass ich von SAT so gar keine Ahnung habe. Hier meinen Fragen:

    1. Kann ich das so parallel betreiben und einfach weitere Sender anlegen und der BV10 switcht immer hin und her oder ist das nicht so einfach in diesem 'Dualbetrieb'?

    2. Wenn 1. so geht werde ich aber sicher einen neuen Sendersuchlauf machen müssen, oder?

    3. Wenn das nicht so geht, was muss ich machen und einstellen damit ich im Kabel und auf SAT sehen kann und was muss ich da wohl bei der Beo 6 einstellen?

    Danke & Grüße

    Oliver

     

    PS: habe noch ne Elgato Box (netstream und sat free) gekauft die ich dahinter schalte, werde berichten wie das so funzt.

    Best regards Oliver

  • 09-16-2011 4:27 PM In reply to

    • OKF
    • Top 500 Contributor
    • Joined on 02-22-2008
    • Posts 204
    • Bronze Member

    Re: BV10 mit DVB-HD T/C/S2 Modul im paralleled SAT und KABEL (digital) Betrieb - wie geht das?

    So Sat und Kabel läuft jetzt nur muss ich über die Vorspul und Rückspultasten zwischen Sat und Kabel wechseln, mit BEo 4 wäre das okay mit BEo 6 unbefriedigend. Brauche noch einen Lösung für die Programmierung der Beo6, hier mein Posting dazu, vielleicht hat ja jemadn ne Idee: http://forum.beoworld.org/forums/p/40760/338729.aspx#338729

    Was mir noch auffält ist die REaktionszeit des BV10 sehr lagsam gewordenist nachdem ich nun alle die SAT Sender habe. Ist das normal?

    Zu Elgato muss ich nochmal posten hier, das scheint ne super tolle Sache zu sein. Wenn ich da Finetuning gemacht habe rühr ich mich hier nochmal.

    Best regards Oliver

  • 09-16-2011 7:20 PM In reply to

    Re: BV10 mit DVB-HD T/C/S2 Modul im paralleled SAT und KABEL (digital) Betrieb - wie geht das?

    Hi Oliver,

    Du hast also nun 2 Sendergruppen, in der einen die Kabel- und in der anderen die SAT-Sender. Die Gruppen muss man grds. mit den Pfeiltasten rechts bzw. links wechseln.

    Es müsste doch aber möglich sein, eine neue Sendergruppe anzulegen und in diese Gruppe dann sowohl Kabel- als auch SAT-Sender einzuordnen. Abschließend kann man dann die beiden ersten Gruppen verbergen, so dass man dann nur noch die selbst angelegte Gruppe mit sowohl Kabel- als auch SAT-Sendern hat. Die Pfeiltasten braucht man dann nicht mehr.

    LG

    Räuber
  • 09-16-2011 8:22 PM In reply to

    • OKF
    • Top 500 Contributor
    • Joined on 02-22-2008
    • Posts 204
    • Bronze Member

    Re: BV10 mit DVB-HD T/C/S2 Modul im paralleled SAT und KABEL (digital) Betrieb - wie geht das?

    Hallo Thomas,

    ja, das sollte manmeinen aber ich wüsste nicht wie. Die Beo 6 bietet das erstmal nicht an und der Fernseher wohl auch nicht.

    LG

    Oliver

     

    Best regards Oliver

  • 09-17-2011 4:10 AM In reply to

    Re: BV10 mit DVB-HD T/C/S2 Modul im paralleled SAT und KABEL (digital) Betrieb - wie geht das?

    Hallo Oliver,

    die Gruppen werden am TV angelegt und verwaltet:

    - MENU des HD-Moduls aufrufen

    - EINSTELLUNGEN

    - KANÄLE

    - BEARBEITEN

    - KANALGRUPPEN

    LG

    Räuber
  • 09-18-2011 12:05 PM In reply to

    • OKF
    • Top 500 Contributor
    • Joined on 02-22-2008
    • Posts 204
    • Bronze Member

    Re: BV10 mit DVB-HD T/C/S2 Modul im paralleled SAT und KABEL (digital) Betrieb - wie geht das?

    ja, im Fernseher geht das ab es geht mir ja um die Beo6, da geht es nicht, daa ich ja das Module nicht 'aufspalten' kann. Früher hattest Du SAT und ANALOG TV eben 2 Module.

    Best regards Oliver

  • 09-18-2011 12:27 PM In reply to

    Re: BV10 mit DVB-HD T/C/S2 Modul im paralleled SAT und KABEL (digital) Betrieb - wie geht das?

    Wenn man eine Sendergruppe anlegt und in diese Gruppe sowohl Kabel- als auch SAT-Sender einsortiert, was m.E. möglich ist, kann man mit der Taste "1" z.B. "Das Erste im Kabelnetz" und mit "2" z.B. "ZDF über Sat" aufrufen. Dies wird auch mit einer Beo 5/6 möglich sein!

    LG

    Räuber
  • 09-18-2011 1:43 PM In reply to

    • OKF
    • Top 500 Contributor
    • Joined on 02-22-2008
    • Posts 204
    • Bronze Member

    Re: BV10 mit DVB-HD T/C/S2 Modul im paralleled SAT und KABEL (digital) Betrieb - wie geht das?

    die Beo6 erkennt ja keine Gruppen die im Fernseher angelegt sind.

    In der Beo6 kann ich erstmal nicht differenzieren bzw. ich weiss nict wie ich differenzheiren soll, das ist ja mein Problem.

    Best regards Oliver

  • 09-18-2011 2:18 PM In reply to

    Re: BV10 mit DVB-HD T/C/S2 Modul im paralleled SAT und KABEL (digital) Betrieb - wie geht das?

    Das ist aber doch kein Problem, denn die Senderbuttons der Beo6 beziehen sich doch auf die aktuell am BV 10 ausgewählte Gruppe.
  • 09-23-2011 1:37 PM In reply to

    • OKF
    • Top 500 Contributor
    • Joined on 02-22-2008
    • Posts 204
    • Bronze Member

    Re: BV10 mit DVB-HD T/C/S2 Modul im paralleled SAT und KABEL (digital) Betrieb - wie geht das?

    yo, jetzt hab eich das auch verstanden und muss mir nur noch den Kram sortieren und mal unendlich viel Schrott löschen. Ist so furchtbar viel französischer Kram dabei (?)

    Danke euch soweit, als nächstes muss ich mich noch im ne proswerte Lösung für den BV5 kümmern, aber dazu gibt es ja einen Thread, komme nur zu nix.

    Best regards Oliver

Page 1 of 1 (10 items)
Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly
Beoworld Security Certificate

SSL