in Search
Latest post 06-26-2011 2:25 AM by hfat. 11 replies.
Page 1 of 1 (12 items)
Sort Posts: Previous Next
  • 06-23-2011 5:46 AM

    • Tombo
    • Not Ranked
    • Joined on 06-23-2011
    • Posts 7
    • Bronze Member

    Fremd-TV mit B & O Fernbedienung steuern ?

    Hallo , ich bin ganz neu hier und habe folgende Frage :

    Ich möchte meinen TV Philips 40 Zoll 9704 und Kabelreceiver Technisat HD K 2 über eine Bang & Olufsen Fernbedienung  steuern .

    Angeschlossen an den TV habe ich das Beosystem 7000 mit Beolab Penta MK III über AUX am Beomaster bzw Cinch am TV . Die Lautstärke

    kann ich so mit Beolink 1000 und 7000 regeln aber eben nicht mehr . Linvis bietet Beo 4 mit Philipstv - steuerung an aber nicht 

    für den Receiver . Ich bin auf den Beosystem AV 7000 Dolby Decoder gestossen .  Kennt sich jemand damit aus ? Würde der mich weiterbringen ? Oder 

    kann mir jemand eine B & O Fernbedienung so umbauen / programmieren das alles einwandfrei funktioniert ?

  • 06-23-2011 5:57 AM In reply to

    Re: Fremd-TV mit B & O Fernbedienung steuern ?

    Hallo Tombo,

    willkommen auf BeoWorld !!

    Benutze doch ruhig die Suchfunktions des Forums, besonders Begriffe wie "IRTrans" und "Lintronic" werden dir Lösungsmöglichkeiten aufzeigen.

    Gruß,

    TanteInge 

  • 06-23-2011 6:05 AM In reply to

    • Tombo
    • Not Ranked
    • Joined on 06-23-2011
    • Posts 7
    • Bronze Member

    Re: Fremd-TV mit B & O Fernbedienung steuern ?

    Hallo , ja danke für die schnelle Antwort . Ich muß mich erstmal umsehen welche Möglichkeiten ich hier habe .

  • 06-23-2011 6:21 AM In reply to

    • TWG
    • Top 75 Contributor
    • Joined on 04-17-2007
    • Germany
    • Posts 950
    • Gold Member

    Re: Fremd-TV mit B & O Fernbedienung steuern ?

    Hallo,


    du kannst verschieden Wege gehen:

    - Lintronic TT238 Das ist ein Infrarotübersetzer der die Befehle deiner B&O Fernbedienung in das gewünschte Ziel übersetzt, d.h. mit einer Beo 4 wäre dann z.B. auch ein Philips TV steuerbar. http://www.lintronic.dk/

    - Bang & Olufsen Beo 5 oder Beo 6 Fernbedienung. Diese Fernbedienungen können mit entsprechender Programmierung Geräte von Fremdherstellern DIREKT steuern!

    Ich habe mir seinerzeit die Lintronic-Box und eine Beo 5 gekauft da die LIntronic-Box in der Lage ist, Fernbedienungen zu kopieren. So habe ich meine alten Fernbedienungen über das Lintronic-System (Gerät + Software) eingelesen und alles auf die Beo 5 übertragen. So brauche ich tatsächlich nur eine Fernbedienung und kann alle Tasten so beschriften wie ich das brauche! Bis jetzt habe ich nur bei einem Gerät Probleme, einem Philips DVD Spieler von 2010. Da ist die Reichweite mit der Beo 5 extrem gering - oder ich hab' bei der Programmierung einen Fehler gemacht. Ansonsten steuere ich mit der Beo 5 diverse Geräte von anderen Herstellern (DVB-T Receiver, Playstation 3, AV-Umschalter, LED-Lichter etc.)

    Eine super Sache!

  • 06-23-2011 7:00 AM In reply to

    Re: Fremd-TV mit B & O Fernbedienung steuern ?

    Hallo TWG,

    das hört sich ja so an, dass man nach erfolgter Übertragung der Befehle einer Fremd-FB von der Litronic-Box auf die Beo 5/6 danach die Litronic-Box gar nicht mehr braucht. Ist das korrekt?

    Mir ist zwar bekannt, dass man mit einer Beo 5/6 im Prinzip zwar alle Fremdgeräte steuern kann, aber nur dann, falls man über die entsprechenden XML-Files verfügt bzw. sich diese aufwändig selbst programmiert.

    Eine Steuerung von Fremdgeräten über PUC wäre dann ja eigentlich nur noch in den Fällen notwendig, in denen man das Fremdgerät außerhalb des Infrarotbereichs verstecken will.

    Habe ich das so richtig verstanden?

    LG

    Räuber
  • 06-23-2011 7:06 AM In reply to

    • stefan
    • Top 50 Contributor
      Male
    • Joined on 04-16-2007
    • 200 miles from Struer
    • Posts 1,733
    • Founder

    Re: Fremd-TV mit B & O Fernbedienung steuern ?

    Ich würde für dein setup auch zur Lintronic Box raten. www.lintronic.dk

    Mit der kannst du den Philipps und den Technisat gleichzeitig, auch mit einem Befehl als Macro, steuern. Wenn du nun deinen BM7000 auf Audio Option 2 programmierst, wird der auch noch automatisch eingeschaltet (und die Pentas) und auf den AUX-Eingang geschaltet, wenn du einen Video Mode anwählst, also TV, DTV, V.MEM, DVD.... In einer Box kannst du mehrere Geräte gleichzeitig programmieren, und wenn du eine neue HD Box kaufst, programmierst du die LIntronic Box einfach um. Ich steuere damit auch das Licht, die Rollos und die Cinema-Funktionen wie Projektor und Leinwand. Die Programmierung über den Lintronic eigen Configurator ist auch erschreckend einfach. Die meisten IR codes findest du in der Database online.

    Der AV7000 ist ein (veralteter) Dolby Surround Decoder - also 4 Kanal analog surround - nicht schlecht, aber für heutige Verhältnisse.....ne, der bringt dich nicht unbedingt weiter...

    Stefan

  • 06-23-2011 8:15 AM In reply to

    • Tombo
    • Not Ranked
    • Joined on 06-23-2011
    • Posts 7
    • Bronze Member

    Re: Fremd-TV mit B & O Fernbedienung steuern ?

    Hallo an Alle !! Vielen Dank für die prompten Antworten !!! Mit Lintronic TT238 ist die TT 45 - RT - 238 gemeint . Richtig ? D.h. ich bestelle mir das Teil mit allen benötigten Kabeln etc und noch ne Beo 4 , 5 oder 6 und kann dann die Geräte einfach auf die FB anlernen ? Das erscheint mir ja unglaublich einfach oder hab ich was übersehen ? Ich besitze auch eine lernbare Philips SRT 9320 die es mittlerweile bei ebay schon für unter 100 € gibt damit hab ich über die Beolink 1000 das komplette 7000er System angelernt - sehr empfehlenswert aber halt keine B&O FB . Das ganze geht dann also mit Lintronic auch so leicht ?

  • 06-23-2011 9:07 AM In reply to

    • TWG
    • Top 75 Contributor
    • Joined on 04-17-2007
    • Germany
    • Posts 950
    • Gold Member

    Re: Fremd-TV mit B & O Fernbedienung steuern ?

    @Raueber:

    Genauso ist es.
    Ich nutze die Lintronic Box und deren Software bis dato ausschliesslich als "Kopiercenter" :-)
    Das funktioniert ziemlich gut. Es wird jede einzelne Taste der Originalfernbedienung über die Box eingelesen und im Editor gespeichert. Nach Möglichkeit mit sinnvoller Beschriftung, damit man hinterher noch weiß, welche Taste wofür ist :) 
    Diese Rohdatei (so nenne ich das mal) kannst du dann als Beo 5 XML Datei exportieren.

    Anschliessend das B&O Konfigurationsprogramm starten, Datei/Gerät importieren und dann nach Herzenslust editieren und konfigurieren.

    Ist ein bischen Arbeit aber es lohnt sich. Das wertet die Beo 5 ungemein auf.

    @Tombo: 

    Richtig, die Box meine ich. Wie oben schon beschrieben, ist es natürlich mit ein bischen Arbeit verbunden und Computer und Software sollten kein Buch mit sieben Siegeln sein :-)
    Für mich persönlich haben sich aber Investition und Aufwand gelohnt da ich auf diese Weise alles(!) steuern kann, was eine Infrarotfernbedienung besitzt :)

     

     

  • 06-24-2011 6:15 AM In reply to

    • BeoIce
    • Top 200 Contributor
      Male
    • Joined on 03-27-2007
    • Recklinghausen, Germany
    • Posts 281
    • Founder

    Re: Fremd-TV mit B & O Fernbedienung steuern ?

    Ich habe eine ähnliche Konstellation, Samsung UE40B7090 mit Soundbar und Technisat HD8-S SAT-Receiver und werde folgende Variante umsetzen:

    Samsung TV und Soundbar über das Linvis Beo4 Modul bedienen, Technisat Receiver wird von Ulf umgebaut, damit er B&O FB kompatibel ist. Die Signale für den Technisat, der in einem Schrank versteckt steht, werden über das BeoLink Infrarot-Auge aufgenommen und an den Technisat weitergereicht.

    Das Linvis Beo4 Modul kommt nächste Woche. Sobald ich die Beo4 umgebaut habe und TV und Soundbar damit fernbedienbar sind, werde ich Ulf meinen Receiver schicken, damit er ihn umbauen kann.

    Die Lintronic Lösung kommt für mich nicht in Frage, weil die Box entweder sichtbar aufgestellt sein muss, damit TV und Soundbar mit der Box Sichtkontakt haben oder man muss diese häßlichen IR-Emitter auf die Geräte kleben.

    Eine Beo5 oder 6 ist in meinen Augen keine Fernbedienung, sondern eher ein Designobjekt, welches besser irgendwo auf dem Tisch steht, als in die Hand genommen zu werden um damit täglich seine Geräte zu bedienen.

    Beides nicht mein Fall. Daher ist die o.g. Lösung für mich die Beste.

    Gruß

    Martin

    BeoSound 9000 MK III, BeoLab 6000, BeoLab 11, BeoCenter 2300, BeoSound Century, BeoVision MX4000/MX7000 & BeoCom 4

    Samsung UE40B7090, Samsung HT-WS1G, Technisat HD8-S, Sony PS3, Logitech PS3 IR-BT-Adapter & Lintronic TT455-RT-238

  • 06-25-2011 12:59 PM In reply to

    • TWG
    • Top 75 Contributor
    • Joined on 04-17-2007
    • Germany
    • Posts 950
    • Gold Member

    Re: Fremd-TV mit B & O Fernbedienung steuern ?

    Ich persönliche finde die Beo 4 nur für die Grundfunktionen ok und angenehm, alles was darüber hinaus geht, ist in punkto Benutzerfreundlichkeit schlichtweg schlecht  und umständlich.

    Die Beo 5 / Beo 6 bieten den enormen Vorteil, das man sich alle Funktionen nach Wunsch anordnen und v.a. nach eigenen Vorstellungen beschriften kann. So muss sich meine Frau nicht merken was "Light 5" bedeuten könnte, sondern drückt einfach auf "Couchlampe" (nur als Beispiel) und das ist doch schon ein deutlicher Komfortgewinn.

    Ich möchte die Beo 5 keinesfalls mehr missen und bin ebenfalls froh über die als Kopierstation missbrauchte Lintronic Box.
    Da muss ich neue Geräte nicht erst irgendwie umbauen sondern kopiere bequem die Fernbedienung und erstelle mir alles nach eigenem Wunsch.

     

  • 06-25-2011 7:12 PM In reply to

    Re: Fremd-TV mit B & O Fernbedienung steuern ?

    http://shop.oneremote.dk/catalog/index.php?cPath=1_2&osCsid=rko63a5vgs4a64gtqsirvc7ih3

     

     

  • 06-26-2011 2:25 AM In reply to

    • hfat
    • Top 500 Contributor
      Male
    • Joined on 05-18-2010
    • Austria
    • Posts 176
    • Gold Member

    Re: Fremd-TV mit B & O Fernbedienung steuern ?

    hallo,

    Ich nutze beide Lösungen. Im Haupraum nutze ich die BEO6 mit drei Zonen. Das ist die wirkliche Stärke der BEO5/6, man kann die Quellen in den Zonen so anordnen wie sie am Besten genutzt werden können. Innerhalb einer Zone nutze ich die Inegration von Drittprodukten via Lintronic und via BEO6. Beamer und Leinwand werden direkt über BEO6 gesteuert. Die Zuspieler werden linkfähig via Lintronic gesteuert. Die Zuspieler inklusive der Lintronik Boxen sind versteckt untergrbracht. Der Vorteil der Lintronic Lösung ist auch, dass man die Tastenbelegung jederzeit ändern kann. Bis jetzt ist es mit durch die Verwendung von Variablen immer gelungen alle Funktionen direkt auf die Hardkeys (BEO5/6 und BEO4) zu legen. Damit entfällt dieses nervige GO+Ziffer. Habe deswegen auch schon fast alle meine PUCs durch Lintronic abgelöst.

    hfat

Page 1 of 1 (12 items)
Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly
Beoworld Security Certificate

SSL