in Search
Latest post 02-18-2010 2:29 AM by carlito. 7 replies.
Page 1 of 1 (8 items)
Sort Posts: Previous Next
  • 02-13-2010 8:02 AM

    • bubba
    • Not Ranked
      Male
    • Joined on 02-13-2010
    • Hamburg, Germany
    • Posts 8
    • Bronze Member

    Beoport mit Beosystem 7000 verlinken

    Moin moin,

    ich habe ein Beosystem 7000 und bin eigentlich ein Freund klassischer Medien (Vinyl :-)). Da meine MP3-Sammlung nun aber immer größer wird, wäre es natürlich schön, diese auch über die Anlage abzuspielen ....und auch Internetradio ist ja nicht uninteressant. Für neuere Anlagen gibt es ja den Beolink PC2/Beoport mit Masterlink-Anschluss, das Beosystem 7000 hat aber noch den alten Datalink. Gibt es eigentlich einen Converter für dieses Schnittstellenproblem? Die Converter, die ich im Internet bisher gefunden habe sind immer nur für Verbindungen von alten Audiosystemen mit neuen Fersehern oder umgekehrt. Für mich wäre es toll,  einen Beoport so in das bestehende System zu integrieren, dass ich auch Steuerungsmöglichkeiten über die Beolink 7000 habe. Aufgrund des Altersunterschieds der Komponenten bin ich mir aber nicht sich, ob ein Beoport überhaupt an so eine alte Anlage angeschlossen werden kann, oder ob sie grundsätzlich inkompatibel sind. Vielleicht hat hier ja jemand einen guten Rat für mich :-) . 

  • 02-14-2010 8:25 AM In reply to

    Re: Beoport mit Beosystem 7000 verlinken

    Hallo,

    tut mir leid, Dir schlechte Nachrichten überbringen zu müssen. Mit herkömmlichen Mitteln (converter, etc.) ist leider nichts zu machen -  ich habe dasselbe Problem. Der Beoport funktioniert zwar als Linkraumquelle und als solche kannst Du sie auch in einen bestehenden MCL-Bus integrieren. Wenn Du die digitale Musik allerdings über den BM7000 steuern oder sie im Hauptraum hören möchtest, dann geht das nicht, weil das MCL-System keine Linkraumkomponenten kennt, die soz. als entfernte  Hauptraumkomponenten fungieren. Viele haben sich damit beholfen, an den A.TAPE2 des BM ein Airport Express von Apple anzuschließen und so digitale Musik vom Rechner aus zu streamen - mit B&O-Fernbedienungen wirst Du das natürlich nicht fernbedienen können - ein iPod touch wäre aber eine Lösung.

    Alex.

  • 02-14-2010 9:55 AM In reply to

    • bubba
    • Not Ranked
      Male
    • Joined on 02-13-2010
    • Hamburg, Germany
    • Posts 8
    • Bronze Member

    Re: Beoport mit Beosystem 7000 verlinken

    Hallo Alex,

    danke für die Antwort .....auch wenn sie mir gar nicht gefällt.

    Ich hatte eigentlich gedacht, dass es über den Aux-Anschluss möglich sein müsste ....denn der beinhaltet ja auch Datalink.

    Um von Datalink auf Masterlink zu kommen benötigt man doch eigentlich "nur" einen Protokollkonverter, oder liege ich da falsch?

    Danke und viele Grüße,

    Nils 

  • 02-14-2010 10:18 AM In reply to

    • sigurd
    • Top 500 Contributor
    • Joined on 04-17-2007
    • Germany/D-dorf
    • Posts 106
    • Silver Member

    Re: Beoport mit Beosystem 7000 verlinken

    Wenn ich mich recht erinnere, ist das Minimum die kompatiblen Geräte: BeoSound 3000, 3200 und 9000 und das BeoCenter 1 und 2 (und folgende)

    siggi

    Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten

  • 02-17-2010 2:52 AM In reply to

    • bubba
    • Not Ranked
      Male
    • Joined on 02-13-2010
    • Hamburg, Germany
    • Posts 8
    • Bronze Member

    Re: Beoport mit Beosystem 7000 verlinken

    Also Beoport geht nicht ......soweit hab ich es jetzt begriffen Sad.

    Im Internet habe ich aber genau das gefunden, was ich brauche, nämlich BeoPC Big Smile.

    BeoPC ist ein Bundle aus einem Protokollkonverter und ein bischen Software.

    Das Teil wird einfach an Tape2 und den seriellen Port des Rechners angeschlossen.

    Die dzugehörige Software kann entweder selbst MP3-Playlists verwalten, oder Software wie iTunes, Winamp, Mediacenter und andere über die Tape-Befehle der Anlage steuern.

    Danke für die Antworten,

    Nils

  • 02-17-2010 5:02 AM In reply to

    • carlito
    • Top 500 Contributor
    • Joined on 04-19-2007
    • Switzerland
    • Posts 97
    • Silver Member

    Re: Beoport mit Beosystem 7000 verlinken

    BeoPC funzt aber glaubs nur mit Windows 98.... und ob das deinen Anforderungen entspricht?

    Ich würde dir da eher zu einem Airport Express raten oder einen "Standalone iPod mit einem von ridax umgebautem Dock. 

  • 02-17-2010 9:31 AM In reply to

    • bubba
    • Not Ranked
      Male
    • Joined on 02-13-2010
    • Hamburg, Germany
    • Posts 8
    • Bronze Member

    Re: Beoport mit Beosystem 7000 verlinken

    BeoPC ist voll Windows XP und MacOS X  kompatibel ....und das entspricht voll und ganz meinen Anforderungen.

    Was soll ich denn mit einem Airport Express?? Habe ich da auch Steuerungsmöglichkeiten über die BL 7000?

    Mein Problem ist ja nicht eine externe Audioquelle anzuschliessen, sondern dazu auch noch den Audioplayer auf dem PC von der BL 7000 steuern zu können. ....ausserdem dieser ganze seltsame Apple-Murks ...ICH KAUFE KEINE WEGWERFPRODUKTE!

    BeoPC kommt doch auch von ridax ....kann es sein, dass Du die alte Version des Beolink PC/2 meinst? ....die läuft wirklich nur bis Win98.

  • 02-18-2010 2:29 AM In reply to

    • carlito
    • Top 500 Contributor
    • Joined on 04-19-2007
    • Switzerland
    • Posts 97
    • Silver Member

    Re: Beoport mit Beosystem 7000 verlinken

    Dachte an den BeoPort Vorgänger... Sorry....

Page 1 of 1 (8 items)
Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly
Beoworld Security Certificate

SSL