in Search
Latest post 03-02-2012 6:14 AM by haa05. 6 replies.
Page 1 of 1 (7 items)
Sort Posts: Previous Next
  • 02-18-2012 4:04 AM

    • haa05
    • Not Ranked
    • Joined on 06-15-2008
    • Austria
    • Posts 21
    • Bronze Member

    Kleine Probleme Beovision 10-46

    Hallo,

    ich nenne einen Beovision 10-46 mit einer orangenen Abdeckung seit ca. 1,5 Jahen mein Eigen. Er ist an der Wand montiert.

    Nun habe ich 2 Probleme, die sich erst in der letzten Zeit bemerkbar gemacht haben:

    1. Knackende Geräusche:

    Seit einiger Zeit knackt der Fernseher, als wenn es sich um eine Billigmarke handeln würde. An einem Fernsehabend ist das mehrfach der Fall, teilweise so laut, dass man geradezu erschreckt. Was das genau verursacht, kann ich leider nicht ausmachen (Plastik-Rückwand, Glasfront?).

    Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen?

     

    2. Lautsprecher hinter der Abdeckung sichbar:

    Wie erwähnt habe ich die Abdeckung in Orange. Seit einiger Zeit sind nun "plötzlich" die Lautsprecher durch die Abdeckung gut sichtbar. Das war ursprünglich nicht so. Da waren die nicht zu sehen. Eine Reinigung (Staubentfernung) hat da nichts geändert.
    Ich habe von dem Problem schon bei der weissen Abdeckung gehört. Scheinbar hat B&O hier eine neue Variante produziert und diese auch kostenlos zum Tausch angeboten.

    Wie ist das bei euch? Die durchscheinenden Lautsprecher sehen einfach bescheuert aus und dürfen meines Erachtens bei dieser Klasse nicht sein.

    Wäre interessant zu hören, ob ich da ein Einzelfall bin.

    Schöne Grüsse
    Arno

     

     

     

    Filed under:
  • 02-18-2012 4:17 AM In reply to

    • hotknife
    • Top 150 Contributor
      Male
    • Joined on 02-03-2008
    • Solingen/Germany
    • Posts 552
    • Bronze Member

    Re: Kleine Probleme Beovision 10-46

    Mit dem "Knacken" habe ich in irgendwelchen Beiträgen in Erinnerung. Benutze mal die Forensuche. Findest Du bestimmt.

    Mit der Abdeckung würde ich zum "Freundlichen" marschieren. Nimmt die rote oder die schwarze, da scheint nix durch. Wenn Du die Abdeckung nicht kostenl. als Kulanz erhälst (würde mich wundern), dann für kleines Geld in der Bucht oder beim Second Live Händlern.

     

    BeoVision 8-40, ATV2, BeoSound 4, Front BeoLab 9, Rear Beolab 4000 MKII, Beo 4

  • 02-20-2012 12:51 AM In reply to

    • haa05
    • Not Ranked
    • Joined on 06-15-2008
    • Austria
    • Posts 21
    • Bronze Member

    Re: Kleine Probleme Beovision 10-46

    Habe im General Forum etwas zum Thema "Knacken" gefunden. Kann man offenbar beheben. Habe meinen Händler mal angefragt.

    Die Abdeckung zu wechseln ist nicht so einfach, Farbkonzept im Wohnzimmer ;-)

    Danke dir!

  • 02-20-2012 4:34 AM In reply to

    • Nieli
    • Not Ranked
      Male
    • Joined on 08-03-2010
    • Posts 15
    • Gold Member

    Re: Kleine Probleme Beovision 10-46

    Die Abdeckung zu wechseln ist doch relativ einfach. Sie Ist doch nur gesteckt.

    Und was das Farbproblem angeht: da es sich hier um einen Mangel zu handeln scheint, die Abdeckung gegen eine eine neue derselben Farbe vom Freundlichen tauschen lassen.

    BV 10-46, BL 8000, BL 6000, BL 4000, BL 2, BS 7000, BS Ouverture, BC 6000 with PTSN ISDN, BT 1100

  • 02-20-2012 10:36 AM In reply to

    Re: Kleine Probleme Beovision 10-46

    Laut B&O werden die Haltemagnete und in geringem Umfang auch die Lautsprecher durch mikroskopisch kleine Feinstaubteilchen, die an den Magneten anhaften sichtbar. 

    Ich hab das am Anfang für einen schlechten Scherz gehalten, aber meine Magnete an meiner weißen Abdeckung werden grade auch "sichtbar". 

    Die neue Ausführung ist mit Klettstreifen versehen! 

     

    Das Knacken hatte ich bisher nicht, aber im Moment habe ich ein "schabendes" Geräusch in den Rear-Lautsprechern wenn ich mit der Beo6 leise mache. 



    Grüße
    vom Joe 

     

    B&O equipped ;-)

  • 02-20-2012 12:23 PM In reply to

    • haa05
    • Not Ranked
    • Joined on 06-15-2008
    • Austria
    • Posts 21
    • Bronze Member

    Re: Kleine Probleme Beovision 10-46

    @Nieli:
    Ja, technisch gesehen ist das Wechseln kein Problem, wollte nur sagen, dass ich bei Orange bleiben möchte.

    Es handelt sich nicht um ein "Farbproblem". Es scheinen die Lautsprecher durch und das sieht dann aus, als wenn Flecken auf der Abdeckung wären.Wenn man das schöne Stück präsentiert kommen dann die Fragen, was die dunklen Flecken da sind.

    @Joe:
    Die Haltemagneten würden mich gar nicht so sehr stören, die sind ja relativ klein. Aber die Lautsprecher werfen halt schon einen grossen Schatten.
    Hier ist ein Thread aus dem General Forum.
    http://forum.beoworld.org/forums/p/42525/352451.aspx#352451
    Sie dir mal die Bilder von der "neuen" weissen Abdeckung an, da sieht man gar nichts mehr durch. So hätte ich das auch gerne.

    Mein billiger Sony knackst nicht und sieht immer noch so aus wie damals. Was sagt mir das...

    Schöne Grüsse
    Arno

  • 03-02-2012 6:14 AM In reply to

    • haa05
    • Not Ranked
    • Joined on 06-15-2008
    • Austria
    • Posts 21
    • Bronze Member

    Re: Kleine Probleme Beovision 10-46

    Info von meinem Händer:

    Die Abdeckung wird durch eine "technisch verbesserte" ausgetauscht.

    Er hat das "Anti-Knack-Kit" Smile bestellt.

    Sobald ich weiss, ob damit meine Anliegen erledigt sind, lasse ich euch das wissen.

    Arno

Page 1 of 1 (7 items)