in Search
Latest post 08-12-2011 4:01 PM by Olaf. 25 replies.
Page 2 of 2 (26 items) < Previous 1 2
Sort Posts: Previous Next
  • 08-12-2011 4:01 PM In reply to

    • Olaf
    • Not Ranked
    • Joined on 05-09-2007
    • Posts 12
    • Bronze Member

    Re: Alternative zu LC2

    Hallo,

     

    ich habe auch den Lightmanager von JB Media und einen Dinalight in Betrieb.

    Der JB Media ist allerdings ein älteres Modell (der Kasten sieht anders aus als die jetzt im Angebot). Funktioniert sowiet einwandfrei und ist sehr flexibel durch das Anschließen von unterschiedlichen Einheiten wie Ein/Aus Steckdosen Dimmer usw. Nachteil: Die Infarotübermittlung von der B&O FB ist nicht so gut wie z.B. LC2. Man muss schon geziehlt in die Richtung die FB halten. Das soll allerdings bei dem Light Manager Pro besser sein. Weiterer Nachteil bei meiner Version, man kann nicht wie beim LC2 durch eine bestimmte Zahlentaste eine bestimmte Helligkeit beim Dimmer einstellen. Und das Dimmen selber ist auch umständlicher, man dückt die Pfeiltaste und die Lampe fängt an heller und anschließend wieder dunkler zu werden. Durch einen erneuten Tastendruck bleibt die Lampe "stehen". Finde ich beim LC2 besser. Aber ich würde einfach mal geziehlt nach den Punkten fragen, vielleicht hat sich das ja verbessert.

    Der Dinalight (http://www.artix.net/page.php?pg=dinalight) wird wie der LC2 direkt in der Stromleitung angeschlossen. Sieht ganz gut aus und kann durch berühren direkt dimmen (ohne FB). Die Funktionen sind hierbei 1:1 wie beim LC2. Funktioniert auch mit Trafo Halogenlampen. Aber auch hier der Nachteil die Empfindlichkeit, auch hier muss man geziehlt die FB in die Richtung halten und es darf kein Gegenstand dazwischen sein.

    Gruß

    Olaf

     

     

Page 2 of 2 (26 items) < Previous 1 2
Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly Need a cable? Just ask Steve at Sounds Heavenly
Beoworld Security Certificate

SSL